RTL News>News>

Viele Tote bei Doppelanschlag in Nigeria

Viele Tote bei Doppelanschlag in Nigeria

Bei der Explosion von zwei Bomben auf einem belebten Markt in der zentralnigerianischen Stadt Jos sind zahlreiche Menschen getötet und verletzt worden.

Augenzeugen berichteten von Dutzenden Toten, die von den Rettungsdiensten abtransportiert worden seien. "Viele Menschen rennen mit Blut an ihren Kleidern vom Tatort weg", sagte der Augenzeuge Simon Ephraim.

Rund um den zentralen Markt wurden den Angaben zufolge ein Krankenhaus und andere Gebäude beschädigt. Mächtige Rauchwolken lagen über dem Ort des Geschehens.

Der zuständige Militärsprecher, Generalmajor Dave Enetie, bestätigte zwar den Anschlag, wollte aber zunächst keine Angaben über die Zahl der Toten und Verletzten machen. Eine Bombe habe sich in einem Lastwagen befunden, ein anderer Sprengsatz in einem Minibus, berichtete ein Offizier der Spezialeinsatzkräfte.

Die islamistische Organisation Boko Haram ist seit 2009 verantwortlich für den Tod Tausender Menschen in Nigeria. Allein seit Jahresbeginn gab es nach nigerianischen Angaben insgesamt schon über 2000 Opfer.