RTL News>Stars>

Viel zu früh! Denise Temlitz muss wegen Frühwehen in der 23. SSW ins Krankenhaus

Viel zu früh! Denise Temlitz muss wegen Frühwehen in der 23. SSW ins Krankenhaus

Denise Temlitz musste wegen verfrühter Wehen ins Krankenhaus.
Denise Temlitz musste wegen verfrühter Wehen ins Krankenhaus.
Instagram

Frühwehen in der 23. Schwangerschaftswoche

Ex-Bachelor-Kandidatin Denise Temlitz meldet sich fix und fertig aus dem Krankenhaus. Ganze sieben Stunden lang lag sie in den Wehen. Und das in der 23. Schwangerschaftswoche – viel zu früh!

Denise Temlitz will jetzt kürzer treten

Die Ärzte kümmern sich gut um die 27-Jährige. Der Grund für die verfrühten Wehen sei Stress, erzählt sie: "In solchen Momenten spürt man das erste Mal so richtig doll die Angst! Ich liebe den Kleinen über alles! Er hat viel zu viel abbekommen die letzten Wochen!" Doch damit soll für Denise Temlitz jetzt Schluss sein, sie will erst einmal einen Gang zurückschalten.

Vom Noch-Ehemann und Vater des Kindes Pascal Kappés war auf ihrem Instagram-Kanal schon länger nichts mehr zu sehen. Ihre Blitzehe liegt auf Eis. In einem emotionalen Video sprach sie darüber, wie ihr der "Berlin Tag und Nacht"-Star den Boden unter den Füßen weggerissen hatte. Gemeinsame Fotos verschwanden daraufhin aus den sozialen Medien.

Die vorzeitigen Wehen von Denise Temlitz sind mittlerweile wieder abgeklungen. Auch ein Besuch von Mama Temlitz wird Denise sicher gut getan haben. Wann sie das Krankenhaus wieder verlassen darf, steht noch nicht fest.