Top-Videos

Er vergewaltigte sie 40 Minuten lang in einer Bahn: Im US-Bundesstaat Pennsylvania hat ein 35-jähriger Obdachloser eine Frau sexuell missbraucht. Die Passanten sahen zu, unternahmen nichts - und filmten die Vergewaltigung sogar. Ein Mitarbeiter der Bahn verständigte schließlich die Polizei.

Zuschauer filmten sogar mit
Obdachloser (35) vergewaltigt Frau in Bahn - 40 Minuten lang
Mein Sohn muss zur Schule
Frau schiebt Klima-Aktivisten mit SUV weg
"Habe 14 Stunden am Tag geschlafen"
Andrej meldet sich nach Depri-Phase zurück
Skandal oder parteiinterne Intrige?
AfD soll Sexparty im Schweriner Landtag gefeiert haben
Alle Fluggäste leben!
USA: Flugzeug geht nach Absturz in Flammen auf
Ich bin schockiert
So reagiert Amira Pocher auf das Gil-Beweisvideo

Mit Nackt-Video: Bruce Willis’ Tochter veröffentlicht Song
Erstes Kind mit 70 Jahren
Sensations-Geburt in Indien
Superheldin!
Mutter rettet ihrem Sohn blitzschnell das Leben

News-Videos

Flaschenpost gefunden
Brief von 2005
Leichenteile gefunden
Wurde Gabby Petitos Mörder gefunden?
Scherben fallen in Kinderwagen
Randalierer zertrümmert Scheibe in Stadtbahn
Mysteriöses Verschwinden in Australien
Was ist mit Cleo (4) passiert?
Süße Unterbrechung während Generalaudienz
Kleiner Junge stiehlt Papst die Show
Nach 19 Fehlgeburten
USA: Mutter bringt 6,5-Kilo-Baby zur Welt
Jugendrichter Müller über Cannabis
"Ich werde heulen wie ein kleiner Junge"
Mein Sohn muss zur Schule
Frau schiebt Klima-Aktivisten mit SUV weg
Marco Rose zur CL-Pleite
Eine Frage der Körpersprache

Star-Videos

Lästereien hier, Zickereien dort: Nachdem Maritta und Almklausi fast die ganze Sommerhaus-Truppe mit ihrem ständigen Hin und Her verrückt gemacht haben, kommt es in Folge 9 zum endgültigen Aus. "Team Almklausi" muss die Koffer packen. Als die beiden die Geschehnisse am heimischen Bildschirm verfolgen, sind sie entsetzt. Besonders Maritta kann nicht fassen, wie dreist hinter ihrem Rücken gelästert wurde! Im Video rechnet sie knallhart mit den Sommerhaus-Kandidaten ab.

"Brauch ich nicht in meinem Leben"
Maritta rechnet mit Sommerhaus-Kandidaten ab
Bye-bye, Sommerhaus!
Maritta & Almklausi gehen mit "reinem Gewissen" heim
Als Ausgleich
Mike hätte gerne Sex im Sommerhaus
"Ich lüge meine Fans nicht an"
Yasin reagiert allergisch auf Almklausis Plan
Senna Gammour steht ihr bei
Sängerin Lune geht nach Misshandlung an die Öffentlichkeit
Newcomerin von eigenem Bruder misshandelt
Senna Gammour geschockt über Gewalt-Skandal bei Lune
Serien-Stars machen Party!
SO sieht es in der Maske von GZSZ, AWZ & "Unter uns" aus
Angelina Jolies Tochter
Typ-Verwandlung bei Shiloh Jolie-Pitt
Klärungsbedarf
Queen lehnt Titel "Oldie of the Year" ab!

TV-Highlights

Bei "Die Höhle der Löwen" sorgte Gründer Marco Peters mit seiner bewegenden Geschichte bei den Investoren für Gänsehaut – und seine Currywurst im Glas für Geschmacksexplosionen. Ralf Dümmel konnte nicht anders und musste bei "Iss doch Wurscht" einfach zubeißen. Doch 49% der Firmenanteile waren dem Löwen dann doch etwas zu viel – besonders, wo Marco seinen Sohn doch so gerne mit in die Firma holen möchte. Die Folge: Ralf Dümmel gibt einen Anteil freiwillig wieder an den Gründer ab. Wie viel Prozent das sind und wie es mit "Iss doch Wurscht" weitergeht, zeigen wir im Video.

"Iss doch Wurscht"
Ralf Dümmel gibt Firmenanteile freiwillig wieder ab
Ralf Dümmel verkauft Firma an Georg Kofler
So entstand der XXL-Löwen-Deal
Große Freude nach dem Deal
Ralf Dümmel ist überzeugt von Early Green
Große Zukunft für das Produkt
Ralf Dümmel schnappt sich den Deal mit soapflaker
Freude nach dem Deal ist groß
Dagmar Wöhrl ist glücklich mit Scooper
Der Investor hat seine Firma verkauf
Ralf Dümmel kämpft auf der Pressekonferenz mit den Tränen
Heftige Kritik an Regierung
Judith Williams platzt bei "Die Höhle der Löwen" der Kragen
"Die Höhle der Löwen": Folge 7, Teil 5
Eine App, die den Schulranzen ersetzt – geht das?
"Die Höhle der Löwen": Folge 7, Teil 4
Stefan Hinüber präsentiert: Trockenseife mal anders!

Sport-Videos

Oliver Glasner, Trainer von Eintracht Frankfurt, analysiert den kommenden Europa-League-Gegner Olympiakos Piräus. Das Spiel sehen Sie live bei RTL.

Europa League
Frankfurt-Coach: "Piräus sehr gut organisiert"
Conference League
Union-Coach Fischer: "Endlich wieder volles Stadion"
Union-Spieler bei RTL-Serie dabei
Bundesliga-Profi schwärmt von seiner GZSZ-Rolle
Leverkusen in der Europa League
Seoane: Aufarbeitung nach Klatsche war wichtig
RTL-Reporter bei der Eintracht
Frankfurt putzt sich raus für die Europa League
Union Berlin
Trimmel will Eckfahne aus der Alten Försterei mitnehmen
Pleite in Amsterdam
Hagemann: BVB defensiv "nicht auf Stand"
166 Sachen mit Muskelkraft
Rekord-Radler: "Man muss verrückt sein"
Bayern-Coach Nagelsmann
Hernandez "nicht auffällig"