RTL News>News>

Video: Weißer Hai durchbricht Taucherkäfig in Südafrika

Video: Weißer Hai durchbricht Taucherkäfig in Südafrika

Weißer Hai ignorierte tote Köder

'Shark-Diving': Hunderte Touristen setzen sich jedes Jahr diesem besonderen Nervenkitzel vor der Küste Südafrikas aus. Eine Begegnung mit einem großen Weißen Hai – mit diesem Versprechen locken Veranstalter die Adrenalin-Junkies in die Tiefe. Auch Bryan Plummer und seine Freunde hatten am 21. März in der südafrikanischen Gansbaai eine Verabredung mit dem größten Raubfisch der Meere. Ein professioneller Taucher, der die Gruppe begleitete, entging dabei nur um Haaresbreite dem Tod.

Weißer Hai, Südafrika, Shark Diving, Hai-Attacke
Amateurfilmer Bryan Plummer hielt die Hai-Attacke mit seinem Handy fest.

Ein großer Weißer, angelockt von toten Fischködern, ignorierte die leichte Beute und attackierte stattdessen den Käfig, indem sich der Taucher befand. Der Weiße Hai entwickelte dabei solche Kräfte, dass er mit seinem Kopf den schützenden Käfig durchbrach. Plummer filmte diesen dramatischen Moment und stellte das Video bereits einen Tag später bei YouTube ein. Dort entschuldigte er sich auch für die obszöne Ausdrucksweise in dem Video, "doch die Situation geriet total außer Kontrolle". Sehen Sie hier die dramatischen Aufnahmen.