Unbekannte greifen Fußballspieler des FC Arsenal in London an

Im Video: Bewaffneter Überfall auf Mesut Özil

26. Juli 2019 - 12:05 Uhr

Teamkollege Sead Kolasinac schlägt Angreifer in die Flucht

Unbekannte haben Mesut Özil, seine Frau Amine und seinen Teamkollegen Sead Kolasinac in London angegriffen. Die Arsenal-Profis fuhren mit seinem Mercedes durch Nord-London, als sie bewaffnete Moped-Fahrer attackierten. Die Täter sollen versucht haben, die Fußballer auszurauben - doch das Trio konnte nach heldenhaftem Einsatz von Kolasinac in ihr Stammlokal flüchten. Im Video hat sich unser Reporter Ulrich Oppold den Tatort angeguckt und mit der Restaurant-Besitzerin gesprochen.

Hilfe in Özils Stammlokal

Gegen 17:00 Uhr haben die Unbekannten im Stadtteil Golders Green zugeschlagen. Als die Täter angriffen, sprang Kolasinac aus dem Auto und versuchte die Angreifer zu vertreiben. Eine Überwachungskamera zeichnete die dramatische Szene auf. Immer wieder ging Kolasinac mit seinen Fäusten auf die Moped-Fahrer los. Irgendwann gelang es dem 26-Jährigen tatsächlich sie so weit zurückzudrängen, dass Özil seinen Geländewagen einige Meter weiter fahren konnte. Was die Kameraaufnahmen nicht zeigen: Kolasinac schaffte es noch ins Auto zu springen. Etwas weiter ließen die Fußballer ihren Wagen mitten auf der Straße stehen und holten Hilfe aus Özils Stammlokal "Likya".

Bis vor die Tür verfolgt

Eine Augenzeugin erzählte "Daily Mail" später: "Er sah aus, als sei er um sein Leben gerannt". Die Täter haben die Drei bis vor die Tür des Lokals verfolgt und sind dann geflüchtet. Özil rief Jasmin Thasina bereits auf der Flucht an und berichtete von dem Angriff. "Sie wurden von zwei Personen auf einem Motorrad verfolgt. Die haben versucht, die Scheiben einzuschlagen. Sie haben Steine auf das Auto geworfen", schilderte Ladenbesitzerin Thasina.

Die unbekannten Angreifer sind auf der Flucht. Verletzt wurde zum Glück niemand. Mesut Özil und sein Teamkollege wollen auch das Training beim FC Arsenal nicht ausfallen lassen und normal mit der Mannschaft trainieren.