Im Video

Hier erzielt Matthias Ginter das DFB-"Tor des Jahres"

08. Januar 2020 - 18:48 Uhr

Fans stimmen für den Abwehrchef

Hacke, Spitze, 1:0. Der Hackentreffer des neuen DFB-Abwehrchefs Matthias Ginter im EM-Qualispiel gegen Weißrussland Mitte November (4:0) ist zum "Tor des Jahres" der deutschen Nationalmannschaft gewählt worden.

Erster Treffer für das Nationalteam

Der sehenswerte Treffer gelang dem 25-Jährigen ausgerechnet in seinem "Wohnzimmer" Borussia-Park zu Mönchengladbach. 38,2 Prozent der teilnehmenden Fans stimmten bei der Umfrage auf der Homepage des DFB für Ginters Zauberbude.

"Dafür herzlichen Dank an alle Fans der Nationalmannschaft. Es hat mich riesig gefreut", sagte Ginter. Es war sogar das erste Länderspieltor für Ginter, der im Frühjahr erstmals Papa wird. Mehr dazu sehen Sie im Video.

Gnabry und Halstenberg auf dem Treppchen

Den zweiten Platz bei der Abstimmung belegte der Traum-Schlenzer von Serge Gnabry zum zwischenzeitlichen 2:0 beim 3:2-Sieg in Holland. Dritter wurde Außenverteidiger Marcel Halstenberg mit seinem Knaller zum 1:0 gegen Nordirland (Endstand 2:0) im September.