Video: Löwe umarmt und küsst sein einstiges Frauchen

25. Januar 2014 - 17:06 Uhr

Frau fütterte misshandelten Löwen wieder gesund

Ein Gitter in einem Zoo in Kolumbien trennt die beiden. Doch sie sind sich trotzdem so nah. Der afrikanische Löwe Jupiter und die Kolumbianerin Ana Julia Torres umarmen sich herzlich. Das Raubtier gibt der Frau einen innigen Kuss. Er bedankt sich für alles, was sie für ihn getan hat. Die Aufnahmen stammen zwar aus dem Jahr 2007, sorgen im Netz aber erst jetzt so richtig für Furore.

Als Ana das damalige Löwenbaby 2001 im Dschungel findet, geht es Jupiter schlecht. Mit einer Zirkustruppe war er von Ort zu Ort gereist, gequält und unterernährt worden. Ana kümmert sich um ihr 'Baby', füttert ihn wieder gesund, und nimmt ihn in ihrem Heim für verletzte und misshandelte Tiere in Cali, der Hauptstadt Kolumbiens, auf.

Doch das einstige Baby wird schnell erwachsen. Ana ist überfordert und kann ihm nicht mehr den Platz bieten, den er braucht. Sie bringt Jupiter schweren Herzens in einen Zoo.

Nach einigen Jahren stattet sie Jupiter einen Besuch ab – und er hat sie nicht vergessen. Doch sehen Sie selbst!