RTL News>Stars>

Victoria Beckham: Sternekoch beschwert sich im TV über ihre seltsamen Essgewohnheiten

"Sie hat die gesamte Speisekarte geändert!"

Victoria Beckham: Sternekoch beschwert sich über ihre Essenswünsche

Victoria Beckham hatte offenbar einige Extrawünsche bei der Hochzeit von Sergio Ramos
Victoria Beckham: Ein spanischer Sternekoch nimmt sie unter Beschuss
Felipe Ramales / SplashNews.com

Victoria Beckham unter Beschuss: In einem Interview erinnert sich der berühmte spanische Koch Dani Garcia (46) zurück an die Hochzeit von Fußballer Sergio Ramos (36) im Jahr 2019 und erzählt, wie nervenaufreibend die „komplizierten“ Essenswünsche der 48-Jährigen waren. Die Ehefrau von David Beckham (47) habe „das gesamte Menü geändert“ und „seltsame“ Essgewohnheiten gezeigt.

Ein Sternekoch ist sauer

Drei Michelin-Sterne hat sich der spanische Star-Koch Dani García seit 2018 erkocht – die höchste Auszeichnung, die ein Spitzenkoch überhaupt erhalten kann. Seine Essenskompositionen sind kreative Kunstwerke, jede Geschmacksnuance aufeinander abgestimmt.

Bei Victoria Beckham kam diese Art des Kochens aber wohl nicht an. In der populären spanischen Abendshow „El Hormiguero“, in der auch schon Stars wie Justin Bieber (28) und Will Smith (53) zu Gast waren, äußerte sich Dani Garcia nun zu den Essgewohnheiten des Ex-“Spice Girls“, mit denen er auf der Hochzeit des Fußballstars Sergio Ramos konfrontiert wurde. Anstatt das vorbereitete Menü zu genießen, hatte Victoria einige Sonderwünsche: „Ihr Menü war ganz anders und es drehte sich nur um Gemüse“, berichtete Dani García. Weiter verriet er: „Dann gab es noch ein paar seltsame Dinge, die ich noch nie in meinem Leben gesehen habe. Sie hatte ständig Kokoswasser, eine Schale mit Pfefferminzbonbons und hydroalkoholisches Gel bei sich.“

Simple Kost oder extravagante Sonderwünsche?

Der Spitzenkoch macht deutlich, was er damals wie heute von diesen Sonderwünschen hält: „Es war sehr traurig, wenn man sich so viel Mühe gibt. Nicht nur ich und mein Team, sondern auch die Braut und Bräutigam und alle anderen, um ein einzigartiges Menü zu kreieren.“ Außerdem hätten Victorias Sonderwünsche erheblich den Ablauf gestört.

War es wirklich so? Eine Victoria nahestehende Quelle zweifelt das an. Diese Darstellung würde zwar eine „nette“ Geschichte abgeben, sie sei aber weder fair noch korrekt. Victoria würde höchstens nach einfachem Fisch und Gemüse fragen, wenn es um ihre speziellen Essenswünsche geht.

Auch David Beckham bereitet Victorias Essverhalten Kummer

Victoria und David Beckham
Auch Victorias Ehemann David Beckham hat es nicht immer leicht mit den Ernährungsgewohnheiten seiner Gattin
LM alf, dpa, Javier Rojas

Das Essverhalten der Designerin ist schon seit Jahren ein Thema der Öffentlichkeit. Angeblich soll sie während der Europameisterschaft 2004 nur mit Mineralwasser gespülte Erdbeeren gegessen haben und generell isst sie kein rotes Fleisch. Sie selbst hat sich tatsächlich schon als „der schlimmste Albtraum für manche Restaurants“ bezeichnet.

Auch ihr Ehemann David leidet unter ihrem Essverhalten: „Ich werde ziemlich emotional, wenn es um Essen und Wein geht, und wenn ich etwas tolles esse, möchte ich, dass es jeder probiert. Leider bin ich mit einer Frau verheiratet, die seit 25 Jahren immer das Gleiche isst.“ Victoria esse fast nur gegrillten Fisch und Gemüse und weiche nur sehr selten davon ab. Hoffentlich darf sich David zu Hause auch mal ab und zu sein Leibgericht schmecken lassen.