Ganz neue Töne ...

Victoria Beckham: „Dünn sein zu wollen, ist nicht mehr zeitgemäß“

Victoria Beckham trägt Size Zero, hätte aber lieber Kurven
Victoria Beckham trägt Size Zero, hätte aber lieber Kurven
bl skm, dpa, Guillaume Horcajuelo

Diese Worte hätte man von Victoria Beckham (48) nicht erwartet! Die Modedesignerin ist für ihren äußerst schlanken Körper bekannt – und dafür auch schon oft in die Kritik geraten. Nun verrät sie, wie sich ihre Meinung zum vermeintlichen Körper-Ideal mittlerweile verändert hat.

Die Zeiten ändern sich

Sie trägt Kleidergrösse XS, hat einen strenge Essensplan und knallharte Trainingsrituale! So kennen die Fans Victoria Beckham. In den 90ern ist sie als Mitglied der „Spice Girls“ weltberühmt geworden. Damals herrschte noch ein anderes Körper-Ideal: je schlanker, desto besser. Mittlerweile haben sich die Vorstellungen über ein gesundes Körperbild aber verändert. Das scheint auch bei der Modedesignerin angekommen zu sein, denn deren Ansichten in Sachen Schönheit scheinen sich drastisch gewandelt zu haben.

Im Interview mit dem Magazin „Grazia“ verriet sie: „Möglichst dünn sein zu wollen, ist eine veraltete Einstellung. Vielmehr wollen Frauen heute gesund und kurvig aussehen. Sie wollen Brüste haben und einen Hintern." Sie selbst wünsche sich einen pralleren Hintern. Doch Victoria hat gelernt, sich selbst zu akzeptieren. „Ich habe mein eigenes Gleichgewicht gefunden zwischen dem Wunsch, Spaß zu haben, und der Disziplin, gesund zu essen und zu trainieren." Es gehe ihr nicht mehr darum, nur schlank zu sein, sondern auch fit. Auch ihre Fitnessroutine habe sich gewandelt. „Ich hatte immer Angst vor Gewichten, aber jetzt liebe ich sie!"

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Victoria Beckham will ihrer Tochter ein gesundes Körperbild vermitteln

Im Interview berichtet sie, dass vor allem eine Reise nach Florida ihren Blick auf die Dinge verändert hat. Victoria weiß, dass sie ein Vorbild für ihre Tochter Harper (10) ist, auch im Umgang mit ihrem Körper. „In Miami gibt es viele wirklich kurvige Frauen, und die haben es wirklich drauf. Sie spazieren am Strand von Miami entlang, ohne viel Kleidung zu tragen, und sehen fantastisch aus. Sie zeigen ihren Körper mit so viel Selbstbewusstsein. Ich fand sowohl ihre Einstellung als auch ihren Stil wirklich befreiend. Als Mutter fand ich es toll, dass Harper von Frauen umgeben war, die ihre Kurven zelebrieren und ihr Aussehen genießen", sagt die 48-Jährige.

Victoria Beckham isst seit 25 Jahren täglich das Gleiche David Beckham verrät
00:34 min
David Beckham verrät
Victoria Beckham isst seit 25 Jahren täglich das Gleiche

30 weitere Videos