Versuch's mal mit Gemütlichkeit: Das Dschungelbuch zum ersten Mal im Free-TV

31. März 2014 - 14:04 Uhr

Einer der beliebtesten Zeichentrickfilme aller Zeiten

Das Dschungelbuch ist endlich wieder da - diesmal im TV. Wer kennt den Song "Probier's mal mit Gemütlichkeit, mit Ruhe und Gemütlichkeit…" nicht? Wenn Balu der Bär dem Findelkind Mogli singend seine Lebensphilosophie beibringt, King Louie mit seiner Affenbande durch die Bäume schwingt und der Panther Baghira alles daran setzt, Mogli vor dem Tiger Shir Khan zu retten und in ein Menschendorf zu bringen, werden Kindheitserinnerungen wach.

Das Dschungelbuch ist endlich wieder da
Das Dschungelbuch: Free TV Premiere nach fast 50 Jahren

Bis heute spielte das farbenprächtige und zeitlos-spannende Musical rund 400 Millionen Dollar ein und begeisterte über 335 Millionen Kinobesucher. Neben der rührenden Geschichte um das kleine Findelkind Mogli, das unter der Obhut des Panthers Baghira und seinem lebensfrohen Bären-Freund Balu im Dschungel aufwächst, ist es vor allem die berühmte Musik der beiden Brüder und Oscar-Preisträger Robert und Richard Sherman, die das kultige Disney-Werk zu einem Highlight macht. Dank der brillanten Übersetzung von Komponist Heinrich Riethmüller können ganze Generationen die weltberühmten Songs "Probier's mal mit Gemütlichkeit" und "Ich wär so gern wie Du" mitsingen.

Nach fast 50 Jahren haben die Walt Disney Animation Studios den Klassiker "Das Dschungelbuch" komplett restauriert und technisch aufpoliert. Zum ersten Mal kommen nun TV-Zuschauer in den Genuss, eines der erfolgreichsten und beliebtesten Zeichentrickfilme aller Zeiten im Free TV zu sehen.

Am Karfreitag, den 18.04., um 20.15 Uhr, nehmen Dschungelkind Mogli, seine Freunde Baghira und Balu große und kleine Disney-Fans mit auf eine Abenteuer-Reise, die man bisher nur im Kino erleben konnte. RTL zeigt den legendären Disney-Hit "Das Dschungelbuch" in einer Free TV Premiere.

Die Geschichte des Klassikers

Die Tiere aus dem Dschungelbuch

Der weise, schwarze Panther Baghira hat Mogli als Säugling im Dschungel gefunden und zu einer Wolfsfamilie gebracht. Unter der Obhut des Panthers wächst das Findelkind sorglos bei den Wölfen auf. Doch eines Tages droht Gefahr: Der Tiger Shir Khan, der Menschen hasst, ist unerwartet in den Dschungel zurückgekehrt und will Mogli töten. Denn nur Menschen können mit Feuer umgehen – und das ist das Einzige, was die Großkatze fürchtet.

Die große Sorge um Mogli zwingt Baghira zu der einzig möglichen Entscheidung: Mogli muss gegen seinen Willen zurück ins Dorf der Menschen. Und so beginnt ein spannendes und lustiges Abenteuer mit dem swingenden Affentanz von Orang-Utan King Louie, einer prachtvollen Elefantenparade, singenden Geiern und der hinterlistigen Schlange Kaa, die bei jeder Gelegenheit versucht, Mogli zu hypnotisieren. Vor allem aber lernt der Junge durch den lebensfrohen Bären Balu die gemütlichen Seiten im Leben und die Bedeutung wahrer Freundschaft kennen. Balu hat ein großes Herz und genießt das Leben in vollen Zügen. Doch Shir Khan ist ihnen bereits dicht auf den Fersen...