RTL News>

Verona Pooth hatte ein Techtelmechtel mit Donald Trump

Verona Pooth hatte ein Techtelmechtel mit Donald Trump

Verona Pooth gesteht Techtelmechtel mit Trump
Verona Pooth
BANG Showbiz

Verona Pooth hatte was mit dem amerikanischen Präsidenten Donald Trump

Die 51-Jährige sorgte in der Vergangenheit schon für die ein oder andere Schlagzeile mit ihrem Liebesleben. Nach ihrer turbulenten Beziehung mit Pop-Titan Dieter Bohlen, die noch heute immer wieder einige Titelseiten schmückt, heiratete sie im Jahr 2004 den Unternehmer Franjo Pooth. Seither ist es etwas ruhiger um sie geworden. Mit ihrem neusten Geständnis hätte jedoch niemand gerechnet: Zwischen ihr und einem Amtsträger ging es früher mal heiß her.

Als Verona im Jahr 1995 zur "Miss American Dream" gewählt wurde, lernte sie den heutigen US-Präsidenten Donald Trump kennen. "Das war in Atlanta, ihm gehörte die Miss-Wahl", verrät sie in der nächsten Folge von 'Promi Shopping Queen'. Der Amerikaner mit deutschen Wurzeln sei immer wieder zu ihr gekommen, "weil ich Miss Germany war und weil er sich für das Land interessierte." Allerdings blieb es bei den beiden nicht nur bei einem Gespräch über ihre Herkunft. Stattdessen kamen sich die zwei näher. "Und so hatten wir ein kleines Techtelmechtel, aber die Geschichte will wirklich keiner hören", so das TV-Gesicht.

Ob Verona weiteres Details aus ihrer Vergangenheit enthüllt, wird sich am Sonntag um 20:15 Uhr bei Vox zeigen. Dort tritt sie gegen Eva Brenner und Jasmin Wagner im Kampf um die Shopping-Krone an.

BANG Showbiz