RTL News>Stars>

Verona Pooth gewährt heiße Einblicke: Was blitzt denn da aus der Jacke heraus?

Pulli vergessen, Frau Pooth?

Verona Pooth „ganz schön luftig“: Was blitzt denn da unter der Lederjacke vor?

Verona Pooth zeigt sich gerne sexy auf Instagram.
Verona Pooth zeigt sich gerne sexy auf Instagram.
www.imago-images.de, imago images/APress, via www.imago-images.de

Da weiß man ja gar nicht, wohin man zuerst gucken soll: Auf Verona Pooths güldenes Designer-Jäckchen, das sie stolz bei Instagram präsentiert – oder auf das, was die 53-Jährige darunter durchblitzen lässt. Denn trotz eisiger Temperaturen hat Verona auf einen wärmenden Pullover verzichtet. Um es genauer zusagen: Sie hat auf JEGLICHE Art von Oberteil verzichtet und gewährt unter dem Leder-Blouson sehr tiefe Einblicke.

Leder auf (fast) nackter Haut

„Ich liebe Tom Ford“, schreibt Verona Pooth zu den drei Fotos, auf denen sie ihren Followern die goldene Lederjacke aus der Kollektion des US-Designers vorführt. Auf zwei Fotos zeigt sich die Zweifach-Mama züchtig hochgeschlossen, doch der erste Schnappschuss dürfte vor allem bei Veronas männlichen Fans Schnappatmung auslösen. Denn auf diesem Foto trägt die 53-Jährige bis auf einen BH nichts drunter.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Dafür gibt es jede Menge Komplimente: „Mega sexy Frau“, „Da geht die Sonne auf“ oder „Wunderschön!“ schreiben ihre Follower in die Kommentarspalte. Der ein oder andere sorgt sich allerdings um Veronas Gesundheit in dem freizügigen Outfit: „Ganz schön luftig.“

Erst das Preisschild vergessen, jetzt den BH

Was baumelt da an ihrer Luxus-Jacke? Verona Pooths Mode-Malheur

21 weitere Videos

Vielleicht hat Verona den warmen Pulli drunter ja auch einfach nur vergessen? So wie neulich, als ihr doch glatt durchgegangen ist, das Preisschild an einer anderen Designer-Jacke abzuschneiden, in der sie auf Instagram posiert hat . Ihre Follower mutmaßten damals schon, sie wolle das gute Stück nach dem Foto wieder zurück in den Laden tragen. Upsi. Das lustige Mode-Malheur zeigen wir im Video oben. (csp)