Vermisster Siebenjähriger ertrunken

15. Februar 2016 - 14:08 Uhr

Ein sieben Jahre alter Junge, der in Hessen von seiner Mutter als vermisst gemeldet worden war, ist wenige Stunden später tot im Fluss Dill gefunden worden. Wie die Polizei mitteilte, hatten Polizisten aus dem Lahn-Dill-Kreis, Mitarbeiter der Feuerwehr, Suchhunde und ein Hubschrauber der Hessischen Polizei nach dem Jungen gesucht. Sie fanden ihn schließlich leblos in dem Fluss.

Nach den ersten Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass das Kind ertrank. Anzeichen für Fremdeinwirkungen lägen nicht vor. Notfallseelsorger betreuten die Familienangehörigen.