Vermisste Hilal Ercan aus Hamburg: Neue Leichensuche der Polizei ohne Fund beendet

Die vermisste Hilal aus Hamburg wurde möglicherweise Opfer eines Verbrechens.
Die vermisste Hilal aus Hamburg wurde möglicherweise Opfer eines Verbrechens.
© picture-alliance / dpa, Polizei, sm/sv

11. September 2018 - 11:21 Uhr

Altonaer Volkspark durchforstet

Ein rätselhaftes und aufsehenerregendes Verbrechen bleibt auch nach fast zwei Jahrzehnten zumindest bis auf weiteres unaufgeklärt. Die großangelegte Suche nach dem seit fast 20 Jahren vermissten Mädchen Hilal hat keine neuen Erkenntnisse gebracht. Die Aktion im Altonaer Volkspark sei ergebnislos abgebrochen worden und werde nicht fortgesetzt, sagte ein Sprecher.

Hilal verschwand vor 19 Jahren in einem Einkaufszentrum

10.09.2018, Hamburg: Ein Schaufelbagger der Polizei transportiert bei der Suche nach der vermissten Hilal im Altonaer Volkspark Erde von einem Waldstück ab. Mehr als 19 Jahre nach dem Verschwinden des Mädchens Hilal hat die Hamburger Polizei eine Lei
Schaufelbagger der Polizei bei der Suche nach der vermissten Hilal im Altonaer Volkspark .
© dpa, Bodo Marks, bom fgj

2005 hatte ein Tatverdächtiger bei der Polizei gestanden, Hilal entführt und getötet zu haben. Dann zog der verurteilte Kinderschänder jedoch sein Geständnis zurück und weigerte sich, den genauen Ort zu zeigen, an dem er angeblich die Leiche abgelegt hatte.

Damals hatte die Polizei vergeblich nach den Überresten des Kindes im Volkspark gesucht. Nun habe es einen neuen Zeugenhinweis gegeben, sagte der Polizeisprecher. Er habe zwei mögliche Fundorte so exakt benennen können, dass die neue Suchaktion initiiert wurde.

Die Polizei war mit einem Mini-Bagger und Leichenspürhunden angerückt. Einsatzkräfte der Polizei hatten seit Montag bis zum frühen Dienstagmorgen um 2 Uhr ein abgesperrtes Gebiet durchforstet.

Am 27. Januar 1999 wurde Hilal Ercan zuletzt gesehen

Eine Tafel der Polizei Hamburg mit Informationen, Bildern und der Überschrift "Vermisst! Wir suchen Hilal Ercan" ist am 27.01.2018 in Hamburg an einem Einkaufszentrum im Stadtteil Lurup zu sehen. Sie soll am Ort des Verschwindens der 1999 zehn Jahre
Fahndungserinnerung an Hilal Ercan.
© picture alliance / Markus Scholz, Markus Scholz

Im Januar hatte die Polizei genau 19 Jahre nach dem Verschwinden des damals zehnjährigen Mädchens eine sogenannte Fahndungserinnerung in einem Einkaufszentrum in Hamburg-Lurup angebracht. Dort war Hilal am 27. Januar 1999 zuletzt gesehen worden. Auf der Tafel ist ein Bild des Mädchens sowie ein Zeugenaufruf zu sehen.

Für den entscheidenden Hinweis lobte die Staatsanwaltschaft Hamburg eine Belohnung von 5.000 Euro aus. Hilal ist das einzige Kind in Hamburg, das seit so langer Zeit vermisst wird.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:
10.09.2018, Hamburg: Ein Polizist schiebt bei der Suche nach der Leiche der vermissten Hilal im Altonaer Volkspark eine Schubkarre mit Erde. Mehr als 19 Jahre nach dem Verschwinden des Mädchens Hilal hat die Hamburger Polizei eine Leichensuche im Alt
Hintergrund der wiederaufgenommenen Suche war ein Hinweis eines Zeugen.
© dpa, Bodo Marks, bom fgj
10.09.2018, Hamburg: Ein Bagger trägt bei der Suche nach der vermissten Hilal im Altonaer Volkspark Erde in einem Waldstück ab. Mehr als 19 Jahre nach dem Verschwinden des Mädchens Hilal hat die Hamburger Polizei eine Leichensuche im Altonaer Volkspa
Er hatte Angaben gemacht, wo das Mädchen möglicherweise verscharrt worden sei.
© dpa, Bodo Marks, bom fgj
10.09.2018, Hamburg: Polizisten sind mit Baggern bei der Suche nach der vermissten Hilal im Altonaer Volkspark in einem Waldstück im Einsatz. Mehr als 19 Jahre nach dem Verschwinden des Mädchens Hilal hat die Hamburger Polizei eine Leichensuche im Al
Fast 50 Polizisten waren im Einsatz.
© dpa, Bodo Marks, bom fgj
10.09.2018, Hamburg: Polizisten sind bei der Suche nach der Leiche der vermissten Hilal im Altonaer Volkspark mit Schaufeln im Einsatz. Mehr als 19 Jahre nach dem Verschwinden des Mädchens Hilal Ercan hat die Hamburger Polizei eine Leichensuche im Al
Alle Bemühungen blieben vergebens.
© dpa, Bodo Marks, bom
10.09.2018, Hamburg: Polizisten sind bei der Suche nach der Leiche der vermissten Hilal im Altonaer Volkspark mit Schaufeln und Besen im Einsatz. Mehr als 19 Jahre nach dem Verschwinden des Mädchens Hilal Ercan hat die Hamburger Polizei eine Leichens
Die Suche nach der Leiche wurde abgebrochen.
© dpa, Bodo Marks, bom pil
10.09.2018, Hamburg: Polizisten setzen bei der Suche nach der Leiche der vermissten Hilal im Altonaer Volkspark Leichenspürhund Dexter ein. Mehr als 19 Jahre nach dem Verschwinden des Mädchens Hilal Ercan hat die Hamburger Polizei eine Leichensuche i
Ein einem der potentiellen Fundorte hatte ein Leichenspürhund angeschlagen, gefunden wurde jedoch nichts.
© dpa, Bodo Marks, bom pil

Die Familie des Mädchens wurde nach Angaben der Polizei vorab über die Suchaktion informiert.