"Vermisst": Sandra Eckardt auf Spurensuche in den USA

Roswitha und Wolfgang suchen ihren Bruder
Roswitha und Wolfgang suchen ihren Bruder "Vermisst" - die Reise führt in die USA 02:26

Die Suche nach dem verlorenen Bruder

Den Anfang für eine neue Suche macht Sandra Eckardt im schönen Bayern. Hier besucht sie die Geschwister Roswitha und Wolfgang. Beide sind als Kinder im Heim groß geworden – ebenso wie ihr Bruder Dieter, wie sie von ihrer Mutter wissen. Aber Roswitha und Wolfgang haben ihn nie kennengelernt. Angeblich wurde er gleich nach der Geburt adoptiert, so Wolfgang.

Dieter heißt jetzt "Joseph Michael"

"Vermisst": Dokument belegt Dieters neuen amerikanischen Namen.
"Vermisst"-Moderatorin Sandra Eckardt findet ein Dokument mit Dieters neuem amerikanischem Namen.

Vor allem Roswitha lässt der Gedanke an ihren verlorenen Bruder nicht los. Immer wieder setzt sie alles daran, ihn zu finden. "Sie ist eisern. Das war schon immer ihr Wunsch", weiß Bruder Wolfgang. Aber ohne einen einzigen Hinweis gestaltet sich diese Suche mehr als schwierig. Deshalb ist die Freude bei den beiden auch riesengroß, als Sandra Eckardt sich bereit erklärt, sich auf die Suche nach dem verlorenen Bruder zu machen.

Noch in Deutschland erfährt die "Vermisst"-Moderatorin, dass Dieter in die USA adoptiert wurde und sein neuer Name "Joseph Michael Barcelo" lautet. Ein Abenteuer mit ungewissem Ausgang beginnt.

Was Sandra auf ihrer Suche alles erlebt und ob sie am Ende Erfolg hat, zeigen wir am Sonntag, den 16. September um 19:05 Uhr.

Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt es "Vermisst" natürlich auch online als RTL-Livestream bei TV NOW.



Alles zu Vermisst

Beni schließt seine Brüder wieder in die Arme

Emotionales Wiedersehen in der Schweiz

Beni schließt seine Brüder wieder in die Arme