Nach Schweighöfers Verlobungsinterview

Verlobung mit Matthias Schweighöfer? Ruby O. Fee spricht Klartext!

Schweighöfer will sich verloben und sie nicht?!
© dpa, Jens Kalaene, cul

25. Februar 2020 - 9:19 Uhr

Verliebt, verlobt - oder jetzt doch noch nicht?

Ja, Matthias Schweighöfer (38) und Schauspielerin Ruby O. Fee (24) sind verliebt, sehr sogar. So sehr, dass er neulich im Interview verraten hat, dass sich die beiden verloben wollen. "Es war süß", sagt Ruby im Gespräch mit RTL ganz verliebt. Allerdings findet sie: "Man darf nicht immer alles glauben, was er sagt." Wie jetzt, also doch nichts mit Verlobung?

Einen Antrag gibt es bisher NICHT!

In seinem Interview war Schweighöfer gar nicht so genau: "Wir werden uns sicher verloben." Joa, sicher, ist sicher aber irgendwie nicht so genau. Auch Ruby meint: "Wir lassen uns da Zeit." Also gibt es noch keinen genauen Plan. Allerdings hat die Schauspielerin eine Vorstellung, wie der Antrag sein muss: "Ich habe mir da noch nicht wirklich Gedanken gemacht. Aber natürlich, als Frau, da mag man es immer gerne, wenn das klassisch läuft und man einen Antrag bekommt. Was romantisches oder so". Herr Schweighöfer, gehen Sie also bitte für Ruby auf die Knie.

Ruby über Matthias' Zukunftspläne

Doch nicht nur zur Verlobung hat Schweighöfer gesprochen, nein: "Ich werde mir in L.A. eine Immobilie kaufen." Davon weiß Ruby leider nichts: "Ich glaube, das stimmt nicht. Er erzählt viel, wenn der Tag lang ist." Alle Gerüchte, dass Ruby nach L.A. ziehen wird, dementiert sie übrigens. "Aber ich werde oft dahinreisen", verrät sie RTL. Mal sehen, wie ihre Liebesbeziehung weitergeht.

Im Video: Schweighöfer & Ruby im 1. Paar-Interview