'Verliebt in Berlin': Hubertus Regout ist nicht mehr wiederzuerkennen

So krass hat sich Hubertus Regout alias 'Hugo Haas' aus 'Verliebt in Berlin' verändert

Von 2005 bis 2007 waren Millionen TV-Zuschauer süchtig nach der Telenovela 'Verliebt in Berlin'. Hubertus Regout spielte damals den exzentrischen Designer 'Hugo Haas' der fiktiven Modefirma 'Kerima' und spielte Seite an Seite mit Publikumsliebling Alexandra Neldel in der Rolle von ‚Lisa Plenske‘. Seitdem ist viel Zeit vergangen und der gebürtige Brüsseler hat eine optische Wandlung durchgemacht. Regout ist heute kaum wiederzuerkennen.

Das ist aus 'Hugo Haas' geworden

Fast hätten wir Schauspieler Hubertus Regout nicht erkannt. Der Star aus 'Verliebt in Berlin' hat eine Komplettverwandlung hinter sich und mit seiner damaligen Rolle 'Hugo Haas' optisch nun gar nichts mehr zu tun. Und diese Veränderung hatte auch seine Gründe: Der 48-Jährige zog nach Los Angeles, um sich dort ein ganz neues Leben aufzubauen. Dafür erfand er aber nicht nur sein Äußeres neu. Neuer Look und sogar neuer Name, denn an Stelle von Hubertus nannte er sich fortan George Regout. Wie krass sich der damalige 'Verliebt in Berlin'-Star verändert hat, das sehen Sie in unserem Video.