Verletzter Motorradfahrer flüchtet nach Unfall in Maisfeld

© deutsche presse agentur

26. August 2019 - 7:10 Uhr

Nach einem Unfall mit seinem Motorrad ist ein Mann in Mehren verletzt in ein Maisfeld geflüchtet. Der 24-Jährige kam am Sonntagabend zunächst in einer Kurve von der Fahrbahn ab und blieb laut Angaben der Polizei dann regungslos liegen. Als Zeugen ihm Erste Hilfe leisteten, habe sich der Mann plötzlich aufgerappelt und sei im Dunkeln in das Maisfeld geflüchtet. Mit einer speziellen Wärmebildtechnik im Hubschrauber entdeckten ihn Einsatzkräfte wenig später verletzt in dem Feld liegend. Der Mann soll "deutlich" nach Alkohol gerochen haben und kam in ein Krankenhaus.

Quelle: DPA