RTL News>News>

Verletzte bei Straßenbahn-Zusammenstoß in Karlsruhe

Verletzte bei Straßenbahn-Zusammenstoß in Karlsruhe

Feuerwehr an der Unfallstelle, beschädigte Straßenbahnen
In Karlsruhe sind zwei Straßenbahnen aus noch ungeklärter Ursache zusammengestoßen.
dpa, Uli Deck

Straßenbahnen kollidierten aus ungeklärter Ursache

Bei einem Zusammenstoß zweier Straßenbahnen sind am frühen Freitagmorgen in Karlsruhe mindestens acht Menschen verletzt worden. Eine Bahn sei aus den Gleisen gesprungen, sagte eine Polizeisprecherin.

Drei Menschen kamen mit Verletzungen in Kliniken. Zudem erlitten mehrere Passagiere Prellungen und Blessuren. Wie es zu dem Zusammenstoß kam, muss nach Angaben der Sprecherin noch geklärt werden. Eine Bahn sprang aus den Gleisen und wurde erheblich beschädigt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf eine halbe bis eine Million Euro.

Düsseldorf: Straßenbahnwagen stürzt um - mehrere Schwerverletzte

Ein Feuerwehrmann steht am 28.11.2014 in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen) vor einer umgekippten Straßenbahn. Bei einem Straßenbahn-Unfall wurden mehrere Menschen verletzt, einige von ihnen schwer. Aus ungeklärter Ursache war die Bahn in einer Wendeschleife nahe der Universität entgleist, ein Wagen fiel dabei um. Foto: Federico Gambarini/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
Mehrere Schwerverletzte bei Straßenbahn-Unfall
dpa, Federico Gambarini

In Düsseldorf entgleiste eine Tram aus noch ungeklärter Ursache in einer Wendeschleife nahe der Universität. Ein Wagen stürzte dabei um, wie die Feuerwehr mitteilte.

Mehrere Menschen wurden zum Teil schwer verletzt. Beim Unfallort handelt es sich nach Angaben des Verkehrsunternehmens Rheinbahn um eine enge Kurve, in der die Straßenbahn nur langsam fahren kann.