In Kanada fliegen bei einem Verkehrsstreit zuerst die Fäuste – und dann ein Hund! Zwei Frauen streiten sich mitten auf der Straße in der Stadt Dartmouth. Die Situation eskaliert, als eine der beiden den Welpen aus dem Wagen der Diskussionspartnerin schnappt und ihn mit voller Wucht gegen die Besitzerin schleudert. Anstatt sich zu beruhigen, endet das Debakel in einer aggressiven Konfrontation. Einig bleiben sich die Frauen nur in dem Punkt, die Polizei rauszuhalten. Dem kleinen Vierbeiner geht es zum Glück gut, doch die schockierenden Aufnahmen im Video führen nun zu Ermittlungen gegen Tierquälerei.