Vergreift sich Simon an Lisa?

5. August 2014 - 13:01 Uhr

Lisa ist Simon hilflos ausgeliefert

Lisa und Moritz hatten mit Hilfe von Britta einen riskanten Plan gegen Simon geschmiedet: Lisa sollte Simon bei einem Date in seinem Hotelzimmer ein muskellähmendes Mittel verabreichen, das ihn handlungsunfähig macht und ihn dann mit einem von ihnen engagierten Mädchen in einer eindeutigen Lage fotografieren. Mit diesem Foto wollen Lisa und Moritz den irren Stalker erpressen und ihn dazu bringen, sie endlich in Ruhe zu lassen. So weit der Plan ...

Wie weit geht Simon bei Lisa?

… der gründlich schief ging. Die Realität sah nämlich so aus, dass Simon Lisas Trick durchschaute und das Glas mit dem Champagner, in das Lisa das muskellähmende Mittel gegeben hatte, vertauschte, sodass Lisa fatalerweise das Mittel zu sich nahm. Somit war sie es, bei der nach einiger Zeit die Muskeln versagten und erste Lähmungserscheinungen auftraten. Das Ganze ging so weit, dass Lisa sich schließlich gar nicht mehr bewegen konnte und nur noch starr auf dem Bett lag. Und damit für Simon zum wehrlosen Opfer wurde.

Simons große Stunde ist gekommen. Endlich hat er Lisa da, wo er sie haben wollte. Endlich ist sie bei ihm und wird auch so schnell nicht wieder gehen können. Was wird er nun mit ihr machen? Wird er ihre Notlage ausnutzen? Wird er sich an ihr vergreifen? Der Ausschnitt aus "Unter uns" verheißt nichts Gutes …