Verdi streikt am Donnerstag an nahezu allen großen Flughäfen

Die Gewerkschaft Verdi will am Donnerstag fast alle großen Flughäfen Deutschlands bestreiken. Die von dem Tarifstreit im Öffentlichen Dienst betroffenen Beschäftigten der Flughäfen Frankfurt, München, Köln-Bonn, Düsseldorf, Hamburg, Hannover und Stuttgart würden die Arbeit während der Frühschicht bis etwa 14.00 Uhr niederlegen, teilte Verdi mit.

Von den Warnstreiks betroffen seien die Bereiche Bodenverkehrsdienste und Abfertigung, Gepäckförderanlagen, Instandhaltung und Wartung. "Es ist davon auszugehen, dass es zu erheblichen Verzögerungen im Flugverkehr sowie zu Flugausfällen kommen wird", erklärte die Gewerkschaft. Verdi fordert für die Beschäftigten im Öffentlichen Dienst eine Erhöhung der Löhne um 100 Euro plus 3,5 Prozent.