Verbraucherschützer warnen vor Potenzmitteln im Internet

15. Februar 2016 - 13:28 Uhr

Die Verbraucherschützer warnen vor im Internet angebotenen Potenzmitteln und Schlankmachern. Viele der im World Wide Web angebotenen Nahrungsergänzungsmitteln, die fit, stark, schlank oder potent machen sollten, seien gesundheitsgefährdend, teilte der Bundesverband der Verbraucherschutzzentralen in Berlin mit.

Bei der Untersuchung von 70 Produkten habe jede dritte Probe illegale oder hochgradig gesundheitsschädliche Substanzen enthalten. Bei vier von fünf Präparaten hätten die vorgeschriebenen Warnhinweise gefehlt. Die Organisation forderte Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner auf, die Lebensmittelüberwachung zu verbessern.