Miriam Lahnstein spielt toughe Eis-Show-Managerin

"Verbotene Liebe"-Star hat einen Gastauftritt bei AWZ

AWZ-Folge 3114 vom 30.01.19

Ein prominentes Gesicht bei "Alles was zählt": In der heutigen Folge ist Miriam Lahnstein, bekannt aus der täglichen Serie "Verbotene Liebe", in einer Gastrolle zu sehen. Sie spielt Christina Lalic, die Managerin der Eis-Show "Beauty on Ice", die die Lizenz der Show an die Steinkamps verkaufen möchte.

Miriam Lahnstein: von "Verbotene Liebe" zu AWZ

Die Steinkamps fiebern dem Treffen mit Christina Lalic entgegen. Die soll sich im Zentrum einen Lauf von Marie auf dem Eis anschauen und danach über die Lizenzvergabe der Eis-Show "Beauty on Ice" entscheiden. Simone und Richard glauben, dass der Deal so gut wie perfekt ist. Weltmeisterin Marie wird die Managerin mit ihrem Können mit Sicherheit überzeugen. Die beiden wissen aber nicht, dass Jenny und Marie hinter ihrem Rücken eine Intrige planen. Wird Christina Lalic von Maries Performance wirklich begeistert sein?

"Christina Lalic ist eine toughe Lady!"

Miriam Lahnstein freut sich über ihren Gastauftritt bei "Alles was zählt": "Es ist ganz wunderbar hier. Ich bin sehr herzlich von den Kollegen empfangen worden. Es war ein warmes Welcome." Die Arbeit bei einer täglichen Serie ist für den ehemaligen "Verbotene Liebe"-Star bekanntes Terrain. "Der Dreh-Ablauf ist sehr ähnlich."

Die Eis-Show-Managerin Christina Lalic ist eine harte Verhandlungspartnerin für die Steinkamps. Ist Miriam Lahnstein ihre AWZ-Rolle auf den Leib geschrieben? "Christina Lalic ist eine sehr erfolgreiche, selbstbewusste und toughe Lady. Ich vermute, dass ich als Miriam sehr viel kompromissbereiter wäre als Frau Lalic es ist."

Die AWZ-Folge mit Miriam Lahnstein ist schon vor Ausstrahlung bei TVNOW abrufbar.