Veränderungen bei der Autoversicherung – Punkte kosten jetzt!

26. April 2017 - 11:51 Uhr

Kfz-Versicherung kann teurer werden

Wer Punkte in Flensburg hat, zahlt jetzt unter Umständen mehr für seine Autoversicherung. Personen, welche schon einige Punkte in Flensburg gesammelt haben, werden von den Autoversicherungen so eingeschätzt, dass weitere Fahrlässigkeiten oder Unfälle passieren. Dementsprechend wirkt sich das Punktekonto in Flensburg auf die Vollkaskoversicherung und die Kosten aus.

Achtung: Schon Punkte im Verkehrsregister?

Den endgültigen Beitrag einer Kfz-Versicherung bestimmen viele Faktoren. Diese Tarifmerkmale beeinflussen zum Beispiel Ihren Versicherungsbeitrag: die Regionalklasse und die Typklasse des Fahrzeugs, die jährliche Kilometerfahrleistung, die Anzahl schadenfreier Jahre, der Nutzerkreis, das Nutzeralter oder das Fahrzeugalter beim Erwerb. Doch jetzt sollen auch Rasen und andere Fehler im Straßenverkehr als Risiko eingepreist werden. Viele Anbieter wollen nämlich über den Punktestand ihrer Versicherungsnehmer Bescheid wissen. Darauf weist das Vergleichsportal 'Verivox' hin. Bei Admiral, EuropaGo, Axa Easy oder der HDI gibt es einen Aufschlag zwischen 3 und bis 29 Prozent. Manche Anbieter fragen bereits beim Wechsel nach dem Punktestand, verlangen aber deshalb nicht gleich mehr Geld!

Worauf Sie jetzt bei der Wahl Ihres Anbieters achten sollten

Datenschützer befürchten, dass das erst der Anfang ist und Versicherer in naher Zukunft noch viel mehr wissen wollen. Denn schon jetzt speichert jedes moderne Auto Details zur Fahrweise. Aggressiv oder ängstlich, häufig im Ausland oder in Städten mit hoher Diebstahlquote? Gerade verknüpft mit den Navi-Aufzeichnungen ist das ein großer Schatz, an den die Versicherer ran wollen. Rabatte soll es dagegen nicht geben, wenn man keine Punkte in Flensburg hat. Deswegen Achtung: Wenn Sie eine neue Police abschließen möchten, sollten Sie sich jetzt darüber informieren, welche Anbieter einen Aufschlag für Punkte verlangen.

Was unser Reporter sonst noch darüber erfahren konnte, sehen Sie im Video. 

In unserem Voting können Sie jetzt abstimmen!