Viele Supermärkte locken mit Angeboten

Veganuary 2021: Das bringt es, einen Monat lang vegan zu leben

zucchini Basil mint cashews salad with ricotta and fresh bread
© Getty Images/iStockphoto, nata_vkusidey, Nataliya Arzamasova

08. Januar 2021 - 10:45 Uhr

Einen Monat gesund leben - der Körper freut sich

Jedes Jahr im Januar findet der "Veganuary" statt – eine Wortschöpfung aus Vegan und dem englischen January. International rufen viele Organisationen, Promis und Marken dazu auf, einen Monat vegan zu leben. Was das bringt und wie Sie ganz leicht mitmachen können, erklären wir hier.

Veganuary findet seit 2014 statt

Die ursprünglich aus Großbritannien stammende Kampagne erfreut sich jedes Jahr größerer Popularität. Im vergangenen Jahr nahmen Menschen aus 192 Ländern an Veganuary teil, darunter auch die Rocklegenden Brian May und Meat Loaf.

Die vegane Ernährung hat viele Vorteile: Sie schützt die Umwelt, den Geldbeutel und unsere Gesundheit, denn mittlerweile belegen zahlreiche Studien die gesundheitlichen Vorteile einer rein pflanzlichen Ernährung für den menschlichen Körper.

Gesundheitliche Vorteile einer fleischlosen Ernährung

"Bereits nach 24 Stunden Verzicht auf Fleisch verändert sich die Darmflora hin zur besseren und gesünderen Bakterienvielfalt", erklärt die Ernährungswissenschaftlerin Dr. med. Petra Bracht. "Das hat sofort positive Auswirkungen auf das Immunsystem. Die Verdauung verbessert sich, die Schlafqualität nimmt zu, chronische Entzündungen heilen ab, wie beispielsweise bei rheumatischen Erkrankungen, das Bauchfett weicht und auch die chronische Müdigkeit verabschiedet sich langsam. Selbst der erhöhte Blutzucker verbessert sich. Viele Patienten berichten von einer zunehmenden neuen Leichtigkeit - körperlich wie psychisch."

Viele Marken locken mit Angeboten

Mit dem neuen Jahr startet heute offiziell der Veganuary 2021 - und damit der beliebte Neujahrsvorsatz, im Januar eine vegane Ernährung auszuprobieren. Zahlreiche Unternehmen beteiligen sich am rein pflanzlichen Aktionsmonat mit Angeboten und Aktionen rund um die vegane Ernährung und Lebensweise, darunter die Discounter Aldi, Lidl und Penny, Drogeriemarktketten Rossmann und Dm sowie Lieferando und die Restaurantketten Subway, McDonald's und Domino's. Auch Marken wie Magnum, Frosta, Knorr und Wagner planen umfassende Aktivitäten und Produktneuheiten zum veganen Aktionsmonat.

Über 440.000 Menschen haben sich weltweit bereits für den Aktionsmonat registriert. Damit ist die diesjährige Kampagne die größte seit Start der Kampagne im Jahr 2014 - und übertrifft damit bereits jetzt die Gesamtzahl von 400.000 Anmeldungen aus dem Vorjahr. Alle drei Sekunden registriert sich derzeit eine weitere Person auf der Veganuary-Webseite für das kostenfreie Informationsmaterial. Die gemeinnützige Organisation geht bis Ende Januar von einer Gesamtzahl von mindestens einer halben Million Teilnehmenden aus.

Einfache und leckere vegane Rezepte

Wer sich einmal an das Kochen ohne tierische Produkte gewöhnt hat, der wird kaum einen Unterschied merken. Auch finanziell kann sich eine vegane Ernährung auszahlen, denn frische, saisonale Lebensmittel sind oft besonders günstig zu bekommen.

Leckere Inspirationen für Chili Sin Carne und andere Gerichte haben wir hier für Sie aufgeschrieben.