Vanessa Mai: Tour fällt aus

Vanessa Mai
© BANG Showbiz

14. Juli 2020 - 9:00 Uhr

Vanessa Mai muss aufgrund von Corona ihre geplante Tour verschieben.

Die Schlagerprinzessin wollte eigentlich in diesem Jahr durch Deutschland touren - ab Oktober hatte das ehemalige DSDS-Jurymitglied die 'Für immer'-Konzertreise geplant, die nun aufgrund der derzeitigen Pandemie-Situation vorerst ins Wasser fällt. Ihren Fans schreibt Vanessa auf Instagram: "Meine für den Oktober geplante 'Für Immer'-Tournee muss aufgrund der behördlich verfügten Auftrittsverbote verlegt werden." Doch ganz fällt die Tour natürlich nicht aus. "Ich konnte alle Termine in den Mai 2021 verschieben", schreibt die Musikerin weiter. Wer bereits ein Ticket im Vorverkauf erstanden hat, kann damit auch in einigen Monaten zum Konzert erscheinen.

Zwischen dem 18. Mai und dem 31. Mai wird Vanessa in Dresden, Bremen, Köln, Oberhausen, Frankfurt, Stuttgart, Berlin, Hannover, Bielefeld, Leipzig und München auf der Bühne stehen. Zwar hatte sich die Sängerin gewünscht, noch in diesem Jahr mit ihren Fans gemeinsam feiern zu können, doch Vanessa ist sich sicher, dass das Wiedersehen im Mai umso schöner wird. Sie schreibt: "Ich habe mich so sehr auf euch gefreut, weiß aber, dass unser Wiedersehen im nächsten Jahr umso intensiver werden wird, und darauf freue ich mich schon jetzt."

BANG Showbiz