Uwe Ochsenknecht und Rocco Stark spielen gemeinsam beim "Familien Duell Prominenten-Special"

13. Juli 2014 - 19:17 Uhr

Familienzusammenführung in der Neuauflage der RTL-Kultshow

Die Kult-Show der 90er Jahre ist wieder da. Das "Familien Duell" kehrt am Freitag, 26. Juli, um 20:15 Uhr mit einer Neuauflage auf die Bildschirme zurück. Dieses Mal gibt es vier Prominenten-Specials, in denen Promis und ihre Angehörigen in lustigen Raterunden die Top-Antwort finden müssen, die 100 Leute zuvor genannt haben. Eine Promi-Konstellation überrascht dabei: Uwe Ochsenknecht und sein Sohn Rocco Stark treten gemeinsam im Team an – und das obwohl zwischen den beiden eine lange Zeit Funkstille herrschte.

Jahrelang hatten Uwe Ochsenknecht und sein Sohn Rocco Stark keinen Kontakt. Jetzt die Sensation beim "Familien Duell Prominenten-Special". Gut gelaunt stehen Vater Uwe Ochsenknecht und sein Sohn Rocco Stark gemeinsam hinter dem Ratepult. Und da Rocco vor kurzem erst selbst Vater einer kleinen Tochter geworden ist, fragt Moderator Daniel Hartwich Uwe Ochsenknecht umso neugieriger, wie sich denn das Leben als Opa anfühlt. Der Schauspieler hat vor allem mit dem Begriff "Opa" so seine Schwierigkeiten: "Das Wort versuche ich zu vermeiden." Trotzdem schwärmt Uwe auch von den vielen positiven Seiten, die das Opa-sein mit sich bringt: "Das ist toll. Vor allen Dingen kommen dann die Gefühle wieder hoch, als man selbst die ersten kleinen Babys im Arm hatte - und das ist schön." Uwe Ochsenknecht und Sohn Rocco kämpfen gemeinsam als Team im "Familien Duell" für den guten Zweck. Die Regeln sind die gleichen wie vor zehn Jahren. Die Familien müssen, genau wie damals, die Top-Antwort erraten, die zuvor bei einer Umfrage unter 100 Leuten ermittelt wurde.

Moderator Daniel Hartwich freut sich auf die Geschenke

Nur eins hat sich bei "Familien Duell" geändert: der Moderator. Zwischen 1992 und 2003 moderierte Werner Schulze-Erdel die Kult-Show. Die Moderation der Neuauflage des Klassikers übernimmt dieses Mal Daniel Hartwich. Dieser will der Show neuen Glanz und Frische verleihen, dabei aber auf keinen der Kultsprüche verzichten: "'Wir haben 100 Leute gefragt'. 'Achtung zweites Kreuz! Für euch gleich die Möglichkeit die Punkte zu klauen und nicht nur die bisher erspielten Punkte, sondern auch die Punkte hinter dem gesuchten Begriff'. All diese Sachen zu sagen ist lustig", schwärmt Daniel Hartwich.

Und noch eine weitere Tradition wird beim "Familien Duell Prominenten-Special" fortgeführt. Bekam früher Werner Schulze-Erdel jede Menge Geschenke von den Familien, ist nun Daniel Hartwich in der glücklichen Rolle des Beschenkten: "Der Vorteil ist, ich krieg in dieser Show Geschenke, wie geil ist das denn, das wusste ich auch nicht. Die Teams bringen mir Geschenke mit."

Was Daniel Hartwich von den prominenten Familien geschenkt bekommt und wie sich Rocco Stark und sein Vater Uwe Ochsenknecht in der Neuauflage des "Familien Duells" schlagen, das sehen sie am Freitag, den 26. Juli ab 20:15 Uhr im "Familien Duell Prominenten-Special" bei RTL.