Bei Wanderausflug verschwunden

Ü70-Paar nach neun Tagen lebend gefunden

Ü70-Paar nach neun Tagen lebend gefunden Bei Wanderausflug verschwunden
00:48 min
Bei Wanderausflug verschwunden
Ü70-Paar nach neun Tagen lebend gefunden

30 weitere Videos

Nach Spaziergang verschollen

Das nennt man wohl Glück im Unglück! Ein Ü70-Pärchen war am Valentinstag zu einem Spaziergang durch den kalifornischen Inverness Forest aufgebrochen und nicht zurückgekehrt. Das Areal wurde von Suchtrupps durchkämmt - ohne Erfolg. Weil es sehr kalt war, hatten Suchstaffel und Familie die Hoffnung fast aufgegeben. Doch am Samstagmorgen die freudige Botschaft: Zwei Sucher und ein Hund haben Carol Kiparsky (77) und Ian Irwin (72) knapp einen Kilometer abseits des Weges gefunden, berichtet MercuryNews.

Heldenhafte Rettung mit Helikopter

Warum das Pärchen von dem Weg abgekommen war, ist noch unklar. Da Kiparsky ohne Schuhe aufgefunden wurde, könne man davon ausgehen, dass das Paar in den zugewucherten Graben gestürzt war, in es gefunden wurde, sagt ein Sprecher des Marin County Sheriff’s Office. Kiparsky muss mehrfach versucht haben, sich zu befreien und Hilfe zu holen - vergeblich. Als sie gefunden wurden, gaben die Retter ihnen direkt Wasser und warme Kleidung. Ein Hubschrauber half dabei, das Paar aus dem Graben zu befreien. Nach ihrer Rettung wurden die Senioren in ein Krankenhaus eingeliefert und erholen sich von dem unfreiwilligen Campen in der Wildnis.