USA: Mann will Zehnjährige ins Auto locken - sie stoppt den Entführer mit einem "Codewort"

11. November 2018 - 16:34 Uhr

Ein älterer Mann hatte das Mädchen in einem Park in Arizona angesprochen

Es ist der Albtraum jeder Eltern: In einem Park in San Tan Valles im US-Bundesstaat Arizona versuchte ein älterer Mann eine Zehnjährige mit einem Trick in sein Auto zu locken. Doch sie hatte selbst einen Trick auf Lager und konnte den mutmaßlichen Kindesentführer mithilfe eines speziellen "Codeswortes" überlisten. Wie sie das schaffte, erzählt ihre Mutter im Video.

Die Zehnjährige fragte den Fremden nach einem Codewort

Laut der lokalen Polizei spielte das Mädchen gerade im Stadtpark, als der Mann in einem weißen SUV neben ihr anhielt. Er erzählte der Zehnjährigen, dass ihre Brüder einen schweren Unfall gehabt hätten und sie schnell mit ihm kommen müsse. Doch was der Fremde nicht wissen konnte: Ihre fürsorgliche Mutter, Brenda James, hatte sie genau auf solche Situationen Monate zuvor vorbereitet.

Die Zehnjährige fragte den Mann nach einem "Codewort". Doch der hatte keine Ahnung. Offenbar wurde die Situation zu brenzlig für den mutmaßlichen Entführer, sodass er mit seinem Auto davonraste.

Brenda erzählte dem Sender "ABC", dass ihre Tochter sie anschließend unter Tränen angerufen hätte, um ihr zu sagen, dass sie ein fremder Mann wegbringen wollte.

Polizei hat den Fall öffentlich gemacht, um andere Eltern zu warnen

"Ein großes Lob an die Eltern dieses Kindes, weil sie ein Codewort haben und mit ihren Kindern über die Gefahr eines Fremden sprechen", sagte Sheriff Mark Lamb "ABC". Auch andere Eltern sollten sich ein Beispiel an diesem Fall nehmen und einen Plan zusammen mit ihrem Kindern erstellen, so Lamb.

Wie Sie Ihre Kinder vor Missbrauch schützen können, lesen Sie hier.