RTL News>News>

USA mahnen Griechenland zu Reformeifer

USA mahnen Griechenland zu Reformeifer

Die USA fordern vom hoch verschuldeten Griechenland mehr Anstrengungen bei der Sanierung der Staatsfinanzen. US-Finanzminister Timothy Geithner würdigte am Montag bei einem Besuch seines griechischen Amtskollegen Evangelos Venizelos zwar die Reformschritte des Euro-Landes, wie Geithners Haus anschließend mitteilte. Zugleich wurde allerdings betont, das Sparprogramm der Regierung in Athen müsse vollständig umgesetzt werden.

Der Geschäftsführer des internationalen Bankenverbandes IIF, Charles Dallara, äußerte sich bei einem Treffen mit Venizelos zuversichtlich, dass Griechenland binnen zwei Jahren wieder an die globalen Kapitalmärkte zurückkehren könne. Voraussetzung sei allerdings, dass die Haushaltsreformen voll umgesetzt würden und das Land seine Staatsanleihen, die sich im Besitz privater Gläubiger befinden, erfolgreich umtauschen könne. Ein Vertreter des griechischen Finanzministeriums sagte, ein erstes Arbeitstreffen auf internationaler Ebene zur Beteiligung der Finanzwirtschaft am neuen Rettungspaket werde am Donnerstag in Athen stattfinden.