Gemeiner Prank

Teenager verliert Haare, nachdem Spülung mit Haarentferner vertauscht wurde

7. August 2019 - 11:46 Uhr

Plötzlich fielen ihr die Haare aus

Für die junge Ashley war es ein traumatischer Moment. In einer Walmart Filiale in New Richmond, Wisconsin (USA) kaufte sie eine Haarspülung. Doch der Inhalt war scheinbar vorher gegen Haarentferner getauscht worden: Als ihr unter der Dusche plötzlich die Haare in Massen ausfielen, konnte sie es kaum glauben. Wie schlimm das Ganze wirklich war, zeigt sie im Video.

Glück im Unglück: Ihre Kopfhaut blieb verschont

Es ist ein Schock für jede Frau, wenn plötzlich die Haare ausfallen. Weil Ashleys Haare nach diesem fiesen Scherz extrem kaputt waren, musste sie ihre Haare sogar komplett abrasieren. Denn bei Enthaarungsmitteln dringen Säuren und andere chemische Stoffe in die Haarstruktur ein, die die Haarstruktur zerstören und Haare abbrechen lassen, wie uns die Dermatologin Dr. Ina Schulze erklärt.

Im Extremfall können solche Produkte sogar die Kopfhaut beschädigen und zu Schwellungen, Verbrennungen, Juckreiz, Blasenbildung oder zur Infektion der Kopfhaut führen, erzählt die Expertin. Ashley hatte Glück, dass ihre Kopfhaut nicht beschädigt wurde. Im schlimmsten Fall würden ihre Haare jedoch nie mehr nachwachsen.

Extensions waren keine Option

Ashley suchte nach Alternativen, um ihre Haare noch zu retten und überlegte mit Extensions die kahlen Stellen zu verstecken, doch auch das hätte nicht funktioniert, wie Dr. Schulze erklärt: "Bei Extensions werden Haare benötigt, die kräftig an der Haarwurzel sitzen, um die Extensions anzubringen. Wenn das Haar aber schon spröde ist, reißen die Extensions einfach ab und halten nicht." Die einzige Möglichkeit für Ashley war also eine Glatze. Dennoch gibt es für den Teenager nach Meinung der Expertin noch Hoffnung:

"Wenn die Kopfhaut nicht schwer beschädigt ist, das heißt nicht vernarbt und noch gesund ist, werden die Haarwurzeln, die in der Kopfhaut zum Glück relativ tief sitzen, wieder neues Haar produzieren. Aber es wird einen Monat dauern, bis sie wieder Haarwachstum an der Oberfläche sieht." Ashleys Familie sammelt jetzt bei GoFundMe Spenden für Perücken und Therapien.

Sehen Sie im video: Instagramerin fallen im Livestream die Haare aus

Ashleys Familie sammelt Spenden für Perücken und Therapien

Bis die Haare wieder gesund nachwachsen, versucht Ashleys Familie Spenden für Perücken und Therapien zu sammeln. Nach dem Vorfall warnte sie andere mit einem Facebook-Post sofort vor dem Produkt: "Überprüft eure Flaschen, wo immer Ihr sie her habt, nichts ist mehr vertrauenswürdig", schrieb Ashley unter ihrem Beitrag. Zudem informierte die Familie die Polizei, die nun nach dem Täter sucht.