Life
Hilfreiche Alltags-Tipps und bewegende Storys mitten aus dem Leben

USA: Bande benutzt krebskrankes Mädchen, um an Geld zu kommen

So dreist erbeutete eine Bande mit krebskrankem Mädchen Geld
So dreist erbeutete eine Bande mit krebskrankem Mädchen Geld Fiese Betrugsmasche 00:34

Was für eine fiese Masche!

Sie setzten auf das große Herz ihrer Mitmenschen – und erbeuteten so Geld auf Kosten eines krebskranken Mädchens. Mit einem Foto der kleinen Kaylee Marshfield bewaffnet gingen drei Betrüger von Tür zu Tür und erbettelten Spenden. Nun wurden sie gefasst.

Die sechsjährige kämpft tapfer gegen ihren Krebs

Kaylees Eltern haben die Spenden-Kampagne "Kicking it with Kaylee" ins Leben gerufen, um die Arztrechnungen ihrer sechsjährigen Tochter bezahlen zu können. Im Februar wurde bei Kaylee ein Wilms-Tumor Stufe 3 diagnostiziert – ein sehr bösartiger Tumor in der Niere. Eine schwere Zeit für die Familie, die nun sogar auf besonders perfide Art und Weise von einer Verbrecherbande ausgenutzt wurde.

Wie "CNY Central" berichtet, wurden Roger und Nicole Dunn und Earl Woodridge aus Oswego County im Bundesstaat New York verhaftet, weil sie sich als Verwandte von Kaylee ausgaben und angeblich für das kranke Mädchen in mehreren Nachbarschaften in der Gegend Geld erbettelten. Nun werden ihnen mehrere Straftaten von Betrug über Identitätsdiebstahl vorgeworfen.

Doch so schlimm dieses gemeine Verbrechen für Kaylees Vater, der in unserem Video zu Wort kommt, ist – die Marshfields haben auch einen großen Grund zum Feiern: An Halloween zeigt ein Scan der kleinen Kaylee, dass sie endlich krebsfrei ist. Was für ein Happy End… Nun müssen die Verbrecher nur noch ihre gerechte Strafe erhalten!

Mehr Life-Themen