US-Ratingriese stuft Kreditwürdigkeit Japans herab

15. Februar 2016 - 12:48 Uhr

Rückschlag für das von der Jahrhundertkatastrophe schwer gebeutelte Japan: Die große US-Ratingagentur Moody's hat die Kreditwürdigkeit Japans herabgestuft. Die Bonität sinkt um eine Note von 'Aa2' auf 'Aa3'. Der Ausblick für die Bonität der drittgrößten Volkswirtschaft der Welt, die unter allen Industrieländern am höchsten verschuldet ist, bleibt aber "stabil". Es ist die erste Herabstufung für Japan seit neun Jahren.

Moody's begründete die Herabstufung mit Japans hohem Haushaltsdefizit sowie dem Anstieg der Staatsschulden seit der globalen Rezession in 2009.