Sie attackierte ihren Freund mit einem Messer

US-Pornostar Bridget Powers drohen 15 Jahre Haft

Bridget Powers

22. Oktober 2019 - 8:26 Uhr

Er lag mit einer anderen im Bett

Bridget Powers ist in ihrem Metier ein großer Star, nun droht der kleinwüchsigen US-Pornodarstellerin großer Ärger. Die 1,14 m große "Bridget the midget" (zu Deutsch: Bridget, der Zwerg) hat ihren Freund mit einem Messer attackiert. Aus Eifersucht, sie hatte den Mann namens Jesse laut Daily Mail mit einer anderen Frau im Bett erwischt.

Staatsanwaltschaft: Sie betrat sein Haus, um ein Verbrechen zu begehen

Die 39-Jährige, die mit bürgerlichem Namen Cheryl Murphy heißt, wurde im September in Las Vegas im US-Bundesstaat Nevada verhaftet. Nun wirft ihr die Anklage dem Bericht zufolge den Einbruch mit Besitz einer tödlichen Waffe sowie häusliche Gewalt und den Angriff mit dieser Waffe vor. Die Staatsanwaltschaft behauptet, sie habe das Haus ihres Freundes mit der Absicht betreten, ein Verbrechen zu begehen. Sollte sie verurteilt werden, drohen ihr bis zu 15 Jahren Haft.

Die Höhe der Strafe hängt davon ab, für welches der ihr zur Last gelegten Verbrechen Murphy eventuell verurteilt wird. Für den Einbruch drohen ihr zwei Jahre Haft, wegen der Verwendung einer tödlichen Waffe für häusliche Gewalt könnten fünf Jahre hinzukommen, weitere sechs Jahre drohen wegen des Angriffs mit einer tödlichen Waffe.