Realistischer Plan oder irre Idee?

US-Medien: Trump will Grönland kaufen

© dpa, Mstyslav Chernov, FD afn NWI

16. August 2019 - 13:12 Uhr

Grönland ist strategisch wichtig

US-Präsident Donald Trump denkt angeblich darüber nach, Grönland zu kaufen. Das berichtet das "Wall Street Journal".

"Denkt ihr, das würde funktionieren?“

U.S. President Donald Trump mocks U.S. former Vice President Joe Biden with the nickname “Sleepy Joe” at a rally in Manchester, New Hampshire U.S. August 15, 2019. REUTERS/Jonathan Ernst
US-Präsident Donald Trump .
© REUTERS, JONATHAN ERNST, JE

Es wäre ein recht ungewöhnlicher Vorgang, aber Donald Trump ist in mancherlei Hinsicht ein ungewöhnlicher Politiker. Könnte es also einen realistischen Hintergrund haben, dass die USA Grönland kaufen wollen?

Grönland, das politisch zu Dänemark gehört, gilt als strategisch wichtig. Wegen seiner geographischen Lage im Nordatlantik ist es für das Militär ein interessanter Standort. Die USA unterhalten dort in Thule einen Luftwaffen-Stützpunkt.

Außerdem ist Grönland wegen seiner Bodenschätze wirtschaftlich interessant. Durch das Schmelzen des arktischen Eises dürfte es auch für künftige internationale Schiffsrouten wichtig werden.

Wie ernst die "Pläne" Trumps sind, ist unklar. Mehrere US-Medien berichten darüber, berufen sich wie das "Wall Street Journal" aber nicht auf namentlich genannte Informanten.  

Trump soll seine Berater gefragt haben: "Was haltet ihr davon? Denkt ihr, das würde funktionieren?" Einige der Berater hätten es als Witz verstanden. Andere wiederum hätten hinter den Worten des Politikers eine ernsthafte Absicht erkannt, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters.

Infos Grönland

ARCHIV - HANDOUT - Das am 03. September 2009 von Greenpeace veröffentlichte Foto zeigt, wie im August 2009 Eisberge im Sermilik Fjord an der südöstlichen Küste Grönlands treiben. Die Eisberge haben sich vom Helheim-Gletscher gelöst, der sich in mehre
Gletscher auf Grönland
© dpa, epa HO, lb_ax_lf tmk
  • 2.166.000 Quadratkilometer groß
  • 57.000 Einwohner
  • gehört geographisch zu Nordamerika und politisch zu Dänemark
  • größte Insel der Welt
  • nur im Monat Juli liegt die Durchschnittstemperatur über 0 Grad.