Piloten entschließen sich zur Notlandung

Panik im Flieger: Passagier entdeckt Metallteil im Triebwerk

12. Juli 2019 - 11:49 Uhr

Im Video: Passagier erzählt vom Horror-Erlebnis

Bei einem US-Inlandsflug durchleben Passagiere an Bord einer Delta-Airlines-Maschine schreckliche Minuten: Ein Teil des linken Triebwerks bricht heraus und fliegt im Innern der Turbine hin und her. Ein Passagier des Fluges von Atlanta nach Baltimore filmt diesen schockierenden Notfall. Wie er diesen schrecklichen Moment erlebt hat, erzählt er im Video.

Behörden untersuchen den Vorfall

Ein großes, loses Metallteil scheuert im Triebwerk der McDonnell Douglas MD-88. Die Piloten entschließen sich zur Notlandung. Das Flugzeug landet außerplanmäßig in Raleigh im US-Bundesstaat North Carolina. Die Fluggesellschaft Delta spricht von einer "reinen Vorsichtsmaßnahme". Die behördliche Untersuchung des Vorfalls ist noch nicht abgeschlossen.