Urlaub mit wenig Geld: Tipps von Helena Fürst

28. Juli 2015 - 9:01 Uhr

So holen Sie aus den Ferien das Beste raus

Ferienzeit ist für die meisten Familien auch Urlaubszeit - zumindest für die, die es sich auch leisten können. Wenn das Geld knapp ist, folgt häufig der Urlaub zu Hause. Aber auch der kann mehr bieten, als nur einen Ausflug auf den Spielplatz vor dem Haus.

Viele Organisationen bieten günstige oder mittlerweile sogar kostenlose Ferienprogramme für Kinder aus einkommensschwachen Familien an. So hat 'Die Arche' beispielsweise mehr als 1.000 Kindern einen Urlaub ermöglicht. Aber auch wenn es nicht in die Ferne geht, können Eltern in Geldnot ihren Kindern ein abwechslungsreiches Ferienprogramm bieten: Zum Beispiel mit einem Ferienpass, wie Hartz-IV-Expertin Helena Fürst weiß: