Upps, wie peinlich! Darum wollen jetzt alle diesen Glühweinbecher haben

30. November 2017 - 20:03 Uhr

Buchstabe vergessen und 22.000 Mal nicht aufgefallen

Ein peinlicher Druckfehler sorgt für große Nachfrage nach einem Glühweinbecher auf dem Weihnachtsmarkt in Leer. Statt "Weihnachtsmarkt" steht "Weihnachtsmart", ohne "k", auf der Pfandtasse, die die Schausteller in der ostfriesischen Stadt an ihre Kunden ausgeben. "Es war mein Fehler", sagte der Vorsitzende der Werbegemeinschaft Leer, Johannes Poppen. Er habe bei der Abnahme der Tasse im Sommer den fehlenden Buchstaben übersehen - genau wie offenbar die Leute bei der Produktion der 22.000 Tassen.

Peinlicher Fehler wird zum "Hype"

"Ich habe mich am Anfang ganz schön geärgert, aber jetzt muss ich doch drüber Schmunzeln." Die Nachfrage nach der Tasse sei inzwischen zu einem "Hype" geworden - auch aus Süddeutschland kämen inzwischen Bestellanfragen.

Die 22.000 Becher hatte die Werbegemeinschaft Leer schon Anfang des Jahres bestellt. Im Oktober wurden sie geliefert. Erst bei einer Pressekonferenz in der vergangenen Woche sei der Druckfehler aufgefallen. Aber die Tasse habe man nicht zurückziehen wollen, da sie auch schon als Tombola-Preis fest eingeplant war. Es habe aber noch ein paar Tage gedauert, bis sich auch unter Besuchern des Weihnachtsmarktes der Fehler herumgesprochen habe.

Wie die Besucher auf den Druckfehler reagiert haben und wie lange manche erst nach ihm suchen mussten, sehen Sie im Video!