Unzählige Schönheits-OPs mit 19: Die traurige Geschichte hinter Chloes Gesicht

03. April 2016 - 15:49 Uhr

Klassenkameraden mobbten sie so lange, bis sie die Schule wechselte

Chloe Thompson aus England ist erst 19 Jahre alt. Sie hat bereits unzählige Schönheits-Operationen hinter sich und schminkt sich bis zur Unkenntlichkeit. Dafür wird sie in der Schule gemobbt. Doch hinter ihrem Aussehen steckt eine wirklich tragische Geschichte.

Ihre Augen sind umrandet von schwarzem Eyeliner. Schichten von Make-up und Puder verdecken ihre Haut: Jeden Morgen braucht Chloe Thompson anderthalb Stunden, um sich zu schminken und zu stylen. "Ich würde nie ohne Make-up vor die Tür gehen", erzählt sie RTL. Um so auszusehen wie jetzt, lag das junge Mädchen aus England bereits unzählige Male auf dem Operationstisch.

Das Aussehen der 19-Jährigen fällt auf. Für Chloes Klassenkameraden ist ihr künstlicher Look die perfekte Vorlage, um sich über sie lustig zu machen. Das Mobbing ging so weit, dass sie die Schule wechseln musste.

Doch Chloe hat dieses Aussehen nicht ohne Grund. Die tragische Geschichte hinter ihrem Geheimnis sehen Sie im Video.