Rezept für simplen Nachtisch

Leckere Schokoladenmousse aus nur zwei Zutaten

Aus nur zwei Zutaten: Leckeres Schokoladenmousse
© iStockphoto

25. Mai 2020 - 9:33 Uhr

Geniale 2-Zutaten-Mousse

Yummy! Wir verraten Ihnen wie Sie ganz unkompliziert und schnell eine unwiderstehliche Schokoladenmousse kreieren. Das Beste: Für diesen Klassiker brauchen Sie mit unserem Rezept nur zwei Zutaten und kommen ganz ohne Schnickschnack aus. Schoko-Fans werden es lieben!

Mousse au Chocolat aus nur zwei Zutaten!

Eine luftige Schokomousse selbst zu machen kann so einfach sein. Und soooo lecker! Wer seine Gäste oder sich selbst mit diesem leckeren Dessert verwöhnen möchte, wird mit unserer einfachen Anleitung bestimmt erfolgreich sein. Wir verraten wie die lecker Mousse gelingt: 

Zutaten für 4 Personen: 

  • 200 g dunkle Schokolade  (75 % Kakao)
  • 6 Eier

Vorbereitung (10 Minuten):

  1. Schokolade im Wasserbad schmelzen

  2. Das Eigelbe schlagen

  3. Das Eiweiß zu steifem Eischnee schlagen

  4. Die Schokolade (Achtung: Darf nicht heiß sein) zu den Eigelben geben und dann den geschlagenen Eischnee vorsichtig unterheben.

  5. Vor dem Servieren mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Tipp: Für mehr Süße können Sie gerne noch Früchte oben drauf geben!

Die Schokomousse gibt's auch in vegan

Mit diesem einfachen Trick lässt sich die luftige Schokoladenmousse auch ganz einfach in eine vegane Variation umwandeln: Einfach die Eier durch Seidentofu ersetzen. Ein Ei wird dabei von ungefähr 50-75g Seidentofu ersetzen. Für 200g Schokolade benötigen Sie dann 300-450g Seidentofu.

Auch hierbei wird die Schokolade zunächst im Wasserbad geschmolzen. Dann wird das Seidentofu kräftig aufgeschlagen und die Schokolade zum Tofu gegeben. Nochmal aufschlagen und anschließend für 4 Stunden an einem kühlen Ort ruhen lassen.

Schokolade im Kühlschrank aufbewahren? Bloß nicht! Unser Experte verrät Ihnen, wo Sie ihre Schokolade am besten lagern sollten.