News
Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen und Videos

Unwetter auf Mallorca: Polizei findet zwei Leichen - in der Nähe vom Auto der deutschen Urlauber

10.10.2018, Spanien, Sant Llorenç des Cardassar: Polizeibeamte stehen auf einer Kreuzung vor zerstörten Autos, die von Starkregen und Fluten ineinander geschoben wurden. Heftige Unwetter haben auf Mallorca mindestens fünf Menschen getötet und schwere
Unwetter auf Mallorca © dpa, Juan Pedro Martinez, EM tli nwi

Überschwemmung kostet zwölf Menschen das Leben

Auf Mallorca herrscht Ausnahmezustand. Durch die schweren Unwetter sind bislang zehn Menschen umgekommen. Jetzt hat die spanische Polizei zwei weitere Leichen gefunden - in der Nähe des Autos der zwei vermissten Deutschen. Das teilte der mallorquinische Rettungsdienst auf Twitter mit.

Leichen eines Mannes und einer Frau gefunden

"Wir müssen leider mitteilen, dass wir in der Nähe von Artà zwei Tote gefunden haben, einen Mann und eine Frau, nahe der Stelle, wo das Fahrzeug des vermissten deutschen Paares entdeckt worden war", heißt es in einem Tweet.

Ob es sich möglicherweise um das deutsche Ehepaar handelt, das bislang via Facebook gesucht wird, ist unklar. Ihr Auto, das in der Nähe gefunden wurde, war von den Fluten weggeschwemmt worden.

Im Osten Mallorcas hatte es in den vergangenen Tagen heftige Regenfälle gegeben. Innerhalb von Minuten verwandelten sich Straßen in reißende Flüsse, Autos und andere Sachen wurden einfach weggespült.

Mehr News-Themen