Unternehmen kommen leichter an Kredite

15. Februar 2016 - 10:56 Uhr

Firmen in Deutschland kommen wieder leichter an Kredite. Wie das ifo Institut für Wirtschaftsforschung in München am Mittwoch berichtete, bewerteten die Unternehmen die Kreditvergabe im September zum neunten Mal in Folge als weniger zurückhaltend.

Die sogenannte Kredithürde sei damit im Vergleich zum August erneut gesunken. So bezeichneten im September noch 29 Prozent der befragten Unternehmen die Vergabepolitik der Banken als restriktiv, zuvor waren es 29,5 Prozent gewesen.

"Deutschland bleibt die Kreditklemme erspart, unter der die Länder der südwestlichen Peripherie Europas leiden, weil die risikobewusster gewordenen Banken die deutschen Ersparnisse, die bislang überwiegend ins Ausland flossen, wieder verstärkt im Inland unterzubringen versuchen", sagte ifo-Präsident Hans-Werner Sinn. Im September 2009 hatten noch 43,7 Prozent der Unternehmen eine restriktive Kreditvergabe der Banken beklagt.