Kann das gutgehen?

Zickenalarm bei „Unter uns“: Britta und Eva ziehen zusammen

26. April 2021 - 8:23 Uhr

„Unter uns“-Stars im Interview

Dass Britta (Tabea Heynig) und Eva (Claudelle Deckert) bei "Unter uns" keine besten Freundinnen sind, ist bekannt. Umso erstaunlicher ist es jetzt, dass die beiden zusammenziehen. Wobei es sich dabei weniger um eine Freundinnen-WG, als um eine Zweckgemeinschaft handelt, denn Eva braucht dringend Geld und Britta einen geeigneten Schlafplatz. Und wer weiß, vielleicht legen die beiden ihre kleinen Zickereien mal bei Seite und werden noch zu echten Freundinnen. Uns haben die beiden Serien-Stars Claudelle und Tabea verraten, wie die Chancen auf Harmonie zwischen ihren "Unter uns"-Rollen stehen. Das alles sehen Sie im Video.

Mehr „Unter uns“-Videohighlights gibt es hier zu sehen:

„Unter uns“ auf TVNOW anschauen

Ganze Folgen von "Unter uns" gibt es schon bis zu sieben Tage vor TV-Ausstrahlung auf TVNOW zu sehen. Dort stehen auch ältere Folgen der Serie zum Abruf bereit.