Er war bei ihr, als sie starb

Was weiß ein Fremder über Irenes Tod?

3. Dezember 2019 - 7:58 Uhr

„Unter uns“-Folge 6249 vom 03.12.19

Aus dem Flieger aus Thailand stieg ein junger Mann, der merkwürdigerweise Irenes Pass besitzt. Er machte sich auf den Weg in die Schillerallee, sah sich dort um und nahm sich schließlich ein Zimmer in der Pension Maybach. Dann ging er zu Robert und teilte ihm mit, dass er Irene kennt und dabei war, als sie starb.

Der mysteriöse Fremde verstört Robert

Unter uns: Luke spricht mit Till und Sina.
Luke spricht über Irenes letzte Tage.

Robert ist von der Begegnung mit dem Mann völlig überfordert. Er will mit ihm nicht über den Tod seiner Ehefrau sprechen, den er selbst noch gar nicht begriffen hat. Und so schickt er den Fremden weg, ohne ihn angehört zu haben.

Irenes Sohn Till erfährt von dem Auftauchen des fremden Mannes. Anders als Robert will er wissen, was er zu erzählen hat. Kurze Zeit später trifft er den Mann namens Luke Färber vor Irenes Wohnungstür.

Was berichtet Luke aus den letzten Tagen in Irenes Leben? Das ist im Video oben zu sehen und noch ausführlicher in der ganzen "Unter uns"-Folge bei TVNOW.