Sein Gehirn ist durch den Schlaganfall geschädigt

Gelingt es Tobias zu sprechen?

17. Mai 2019 - 9:35 Uhr

„Unter uns“-Folge 6107 vom 14.05.19

Zur großen Erleichterung seiner Freunde ist Tobias aus dem Koma aufgewacht. Vivien und die anderen hoffen, dass es nun mit Tobias bergauf geht. Aber das ist nicht der Fall: Tobias ist durch den Schlaganfall rechtsseitig gelähmt und kann nicht sprechen. Die Freunde geben aber nicht auf und versuchen, mit Tobias zu kommunizieren. Mit welchem Erfolg ist hier im Video zu sehen.

Tobias' Sprachzentrum ist gestört

Unter uns: Easy und Vivien sitzen an Tobias' Krankenbett.
Vivien und Easy versuchen, Tobias zum Sprechen zu bringen.

Sina telefoniert mit den Ärzten im Krankenhaus und klärt anschließend Vivien über Tobias' Zustand auf: Teile seines Gehirns wurden geschädigt, er hat Probleme, sich zu artikulieren. Sina gibt Vivien einen Tipp, wie sie Tobias helfen kann: "Schlaganfall-Patienten müssen gefordert werden, und zwar am besten jeden Tag. So halten wir sein Gehirn auf Trab."

Vivien befolgt Sinas Rat. Easy und sie sprechen im Krankenhaus mit Tobias, um ihn zu einer Reaktion zu bewegen. Aber Tobias liegt nur regungslos da und schaut die beiden an. Ob es ihnen gelingt, ihn zum Sprechen zu bringen, zeigt das Video oben.

Die ganze "Unter uns"-Folge vom 14.05.19 gibt es bei TVNOW zu sehen.

Die "Unter uns"-Schauspieler Patrick Müller und Alexander Milo zeigen im Video, wie der FAST-Test zur Erkennung von Schlaganfall-Symptomen funktioniert.

Auch junge Menschen wie Tobias Lassner können einen Schlaganfall erleiden.

Was ist ein Schlaganfall? Ursachen, Anzeichen, erste Hilfe und Behandlung