Unter uns: Verteidigt Eva Rufus nach dem Streit mit Britta weiterhin vor Gericht?

18. Juli 2016 - 9:51 Uhr

Eva ist Rufus' Anwältin

Rufus muss sich vor Gericht verantworten, weil er Caro mit dem Taxi angefahren hat. Ihm werden gleich mehrere Delikte vorgeworfen: Fahren ohne Führerschein, Unfall mit Fahrerflucht und Körperverletzung. Kein Wunder also, dass Rufus der Gerichtsverhandlung mit Anspannung entgegenblickt. Sein einziger Lichtblick in dieser Angelegenheit ist, dass Eva seine Verteidigung übernehmen wird. Eva ist eine gute Rechtsanwältin, Rufus ist sich sicher, dass sie vor Gericht das Beste für ihn herausholen wird.

Britta droht Eva zu verärgern

Unter uns: Eva und Britta streiten sich
Eva gerät erneut mit Britta aneinander. Wird dieser Streit Rufus' Prozess gefährden?

Britta dagegen zweifelt daran, dass es eine gute Entscheidung war, Eva als Rechtsanwältin zu nehmen. Sie befürchtet, dass sie sich vielleicht nicht zu hundert Prozent für Rufus einsetzen wird, weil sie mit ihr – Britta – im Clinch liegt. Britta und Eva streiten sich schon seit Längerem wegen ihrer Kinder Lotta und Noah und das könnte sich negativ auf Evas Bereitschaft, sich für Rufus vor Gericht zu engagieren, auswirken. Rufus teilt jedoch Brittas Sorge nicht. Er ist überzeugt davon, dass Eva Privates und Berufliches trennen kann und ihn nicht für ihren Stress mit Britta leiden lassen wird.

Um Rufus' Gerichtsprozess nicht zu gefährden, versucht Britta, gut mit Eva auszukommen. Das gelingt ihr auch soweit ganz gut – bis allerdings eine neue Krisensituation entsteht, die mit ihrem Dauerstreitthema Kindererziehung zu tun hat. Noah streitet sich mit Lotta im Sandkasten und reißt ihr in seinem Ärger ein paar Haare aus. Rufus und Till bekommen das mit, trennen die beiden Streithähne und versprechen sich gegenseitig, ihren Partnerinnen nichts von dem Vorfall zu erzählen. Britta und Eva würden nur wieder anfangen zu streiten und das wäre in Rufus' jetziger Situation gar nicht gut. "Wenn ich eins nicht gebrauchen kann, dann eine Anwältin, die meine Freundin hasst", sagt Rufus zu Till.

Dumm nur, dass Lotta und Noah ihren Streit ausplaudern und Britta und Eva doch noch davon erfahren. Werden die beiden nun wieder aufeinander losgehen und Britta damit riskieren, dass Evas Bereitschaft, Rufus vor Gericht gut zu vertreten, auf den Nullpunkt sinkt?