Fr | 09:00

Unter uns: Ute wird wegen versuchter Kindesentführung verhaftet

Utes Flucht mit Maja wird gestoppt

Ute findet sich in einem Alptraum wieder. Sie wollte mit Maja vor Jonas fliehen, weil sie das Leben an seiner Seite nicht aushält. Jonas hat sie allerdings gestoppt und die Polizei gerufen. Und nun liegt sie in einer Gefängniszelle und wird von einem Arzt niedergespritzt. Was geschieht mit ihr? Wird sie Maja nun nie mehr wiedersehen?

Muss Ute im Gefängnis bleiben?

Unter uns: Ute bekommt im Gefängnis Besuch von zwei Polizeibeamten.
Ute sitzt nach ihrem Fluchtversuch im Gefängnis.

"Lasst mich los, bitte! Ich will zu meinem Kind! Maja!" Ute wehrt sich mit aller Kraft gegen die Beruhigungsspritze, die ein Gefängnisarzt ihr verabreicht. Aber sie hat keine Chance. Das Beruhigungsmittel dringt in ihre Adern ein und versetzt sie in einen tiefen Schlaf.

Als Ute wieder aufwacht, muss sie sich mit ihrer neuen Situation auseinandersetzen. Sie hat Maja verloren und sitzt nun in einer Gefängniszelle. Ihre Tochter – Ute empfindet Maja als ihre Tochter – wächst bei einem für sie fremden Mann auf. Ute lässt den Kopf in ihre Hände sinken und fängt an zu weinen.

Später bekommt Ute in ihrer Zelle Besuch von zwei Polizeibeamten. Kann sie ihnen erklären, warum sie mit Maja fliehen wollte? Dass sie gar nicht anders konnte, als ihr Kind mitzunehmen? Dass Jonas zwar Majas Vater, aber völlig ungeeignet ist, Maja großzuziehen?

Muss Ute im Gefängnis bleiben? Schau dir die ganze "Unter uns"-Folge schon vor Ausstrahlung bei TV NOW an.

Alles zu Unter uns

Sagt Saskia Jakob, dass sie plant, zu Marc zu ziehen?

"Unter uns"-Folge vom 19.07.0218

Sagt Saskia Jakob, dass sie plant, zu Marc zu ziehen?