„Unter uns“-Tochter Romy Deckert bei AWZ zu sehen

18. Februar 2011 - 14:08 Uhr

Eine ganz besondere Autogrammjägerin

Eigentlich wollte sie nur ihre Mama, "Unter uns"-Star Claudelle Deckert, am Set besuchen, jetzt steht Romy Deckert selber vor der Kamera. Weil eine Komparsin auf dem Nachbarset von "Alles was zählt" ausgefallen war, sprang die Dreizehnjährige spontan ein. Sie spielt in der Serie einen Fan, der Katja beim Joggen im Park trifft und um ein Autogramm bittet. Diese Szene kannst du dir hier im Video anschauen!

"Es hat super viel Spaß gemacht!", berichtet Romy begeistert. "Und das, obwohl es draußen bitterkalt war und Schnee lag." Dies ist übrigens nicht der erste TV-Auftritt der Deckert-Tochter. Im Jahr 2004 hatte die junge Romy schon einen kurzen Auftritt mit Mama Claudelle bei "Unter uns". Damals prophezeite der Soap-Star schon: "Ich glaube, Romy wird später auch Schauspielerin ..."