Sie spielen ihrer Tochter eine glückliche Familie vor

Sina und Bambi leiden unter ihrer heimlichen Trennung

23. Januar 2020 - 6:00 Uhr

„Unter uns“-Folge 6281 vom 23.01.20

Bambi hat sich von Sina getrennt, weil sie ohne sein Wissen ihr Kind abgetrieben hat. Ihrer Tochter Amelie sagen sie aber nichts davon und machen vor ihr auf heile Familie. Aber den Schein aufrechtzuerhalten, fällt ihnen immer schwerer.

„Das Affentheater ist doch absurd!"

Unter uns: Bambi vertraut sich Rosi an.
Bambi belastet die familiäre Situation.

Sina und Bambi sitzen mit Tochter Amelie und Robert und Rosi beim Abendessen. Die Stimmung ist gedrückt. Nur Amelie merkt nichts davon und hat ihren Spaß. Am Ende will sie von Mama und Papa gemeinsam ins Bett gebracht werden. Sina und Bambi erfüllen ihr notgedrungen den Wunsch.

"Vor Amelie so zu tun, als sei alles normal, ist härter, als ich dachte", gesteht Sina später ihrem Bruder Till. Bambi geht es genauso: "Das Affentheater ist doch absurd", sagt er zu Rosi.

Wie sehr Sina und Bambi unter der Situation leiden, ist oben im Video zu sehen. Ob sie eine Lösung finden oder alles noch schlimmer wird, ist jetzt schon in der ganzen "Unter uns"-Folge bei TVNOW zu sehen.